Geflüchtete aus Lagern holen

„Beschämend für Europa“ nennt das Tübinger Asylzentrum die Zuständein den Flüchtlingslagern auf griechischen Inseln. Es bittet in einem offenen Brief an den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann und den Innenminister Thomas Strobl, Menschen „aus der extremen Not“ herauszuholen und in Baden-Württemberg aufzunehmen. Das Asylzentrum sieht aus humanitären Gründen gerade in schwierigen Situationen „eine Pflicht zum Handeln“. Eine eigene Initiative des Landes könne auch in Europa vorbildhaft an europäische und christliche Werte sowie an Menschenrechte erinnern, so das Asylzentrum.

86 total views, 1 views today

Related posts

Leave a Comment