Keine Kinderfotos ins Internet

Viele Eltern posten Fotos von ihren Kindern in sozialen Netzwerken wie Facebook, WhatsApp oder Instagram. Sie verletzen dadurch die Privatsphäre der Kinder. Niemand kann kontrollieren, was mit den Bildern passiert. Die Initiative des Bundesministeriums für Familie „SCHAU HIN! Was dein Kind mit Medien macht“ warnt vor Sexualstraftätern, die solche Bilder sammeln und verbreiten. Um sein Kind zu schützen, sollten Fotos nur Bekannten und vertrauenswürdigen Personen gezeigt werden. Zum Nachlesen: Der Foto-Guide von „SCHAU HIN!“ für Eltern: https://www.schau-hin.info/fileadmin/content/Downloads/Infografiken/Fotoguide_Eltern.pdf

73 total views, 1 views today

Related posts

Leave a Comment