Lügen im Internet

„Sie haben 1000 Euro gewonnen!“ Solche Nachrichten kursieren immer wieder in sozialen Medien. Außerdem werden beispielweise Fotos von Personen gepostet, die gesucht werden, es werden Führerscheine zum Kauf angeboten oder Warnungen über Giftstoffe in Geschenken verbreitet. Die Herkunft und Glaubwürdigkeit der Nachrichten sind unklar. Oftmals handelt es sich bei den Informationen um Falschaussagen, Fake News, boshafte Witze oder Betrug. Die Initiative „SCHAU HIN!“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gemeinsam mit ARD und ZDF empfiehlt bei Zweifeln am Inhalt die Beiträge nicht weiter im Internet zu verbreiten. https://www.schau-hin.info/sicherheit-risiken/fake-news-umgang-mit-falschmeldungen

77 total views, 1 views today

Related posts

Leave a Comment