Syrien an der Spitze -Im Jahr 2019 haben 142 509 Menschen

Im Jahr 2019 haben 142 509 Menschen in Deutschland einen so genannten grenzüberschreitenden Asylerstantrag gestellt. Das sind etwa 20 000 weniger als im Vorjahr. Die mit Abstand größte Gruppe kommt mit 26 435 Antragstellern wieder aus Syrien, gefolgt von Asylsuchenden aus dem Irak mit 10 894 und aus der Türkei mit 10 275 Personen. Aus dem Iran haben 7778 Personen einen Antrag gestellt, aus Afghanistan 7124, aus Nigeria 6201 und aus Georgien 3138. Weiterhin haben 2630 Menschen mit ungeklärter Herkunft Asyl beantragt, 2535 aus der Russischen Föderation und 2247 aus Somalia.

(mk)

 

 

 

1,104 total views, 1 views today

Related posts

Leave a Comment