Tacheles reden

„Wir müssen mal Tacheles reden“ ist eine deutsche Redewendung, die man im Alltag öfter hört. Was bedeutet das? Tacheles kommt aus dem Jiddischen. Das Wort bedeutet „Ziel“ oder „Zweck“. Tacheles reden bedeutet: Klartext zu reden, direkt zum Punkt zu kommen und seine Meinung unverblümt sagen. Manchmal passiert es, dass man sehr lange über ein Thema spricht, ohne weiterzukommen. Dann kann man sagen: „Wir müssen jetzt Tacheles reden!“. Es kann auch vorkommen, dass ein Arbeitgeber sagt: „Wir müssen jetzt mal Tacheles reden. Du kommst immer zu spät. So geht es nicht weiter! Du musst pünktlich kommen!“. Mehr Informationen zu Deutschen Redewendungen gibt es hier: www.geo.de/geolino

52 total views, 5 views today

Related posts

Leave a Comment