Corona-Informationen auf Ukrainisch

Geflüchtete aus der Ukraine können sich kostenlos gegen Corona-impfen lassen. Auf der Internetseite www.dranbleiben-bw.de sind Informationen rund um das Thema Impfen auch auf Ukrainisch abrufbar. Dies teilte das baden-württembergische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration in einer Pressemitteilung am 11.03.2022 mit.

Weitere News zur Ukraine: www.tuenews-ukraine.eu

tun22031401

Bei der Impfung. Foto: tünews INTERNATIONAL / Somayeh Atefpour.

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 10,998 total views,  2 views today

TÜNEWS INTERNATIONAL

Related posts