Theaterprojekt auf Ukrainisch beim LTT

Das Landestheater Tübingen (LTT) bietet ein Theaterprojekt auf Ukrainisch für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren an. Aufgeführt wird das Stück „Koza-Dereza“ (Die zänkische Ziege). Der Workshop ist am kommenden Wochenende, 30/31. Juli, jeweils von 11-14 Uhr), die Proben für Inszenierung der „zänkischen Ziege“ folgen in der ersten Augustwoche vom 1. August an jeweils 11 bis 14 Uhr. Am Samstag, den 6. August wird das Stück, das auf dem gleichnamigen ostslawischen Märchen basiert, dann aufgeführt. Projektleiterin ist Svitlana Sushko. „Das Programm zielt auf kreative Entwicklung, ästhetische Bildung, Bühnen- und Körpersprache“, heißt es in der Mitteilung des LTT. Wer teilnehmen will, muss sich per Mail anmelden. Die Unterlagen finden sich auf der Homepage des Theaters. Dort gibt es auch Infos zum Stück und zum Projekt in ukrainischer Sprache.
www.landestheater-tuebingen.de

tun22072801

www.tuenews.de

Das Landestheater in Tübingen. Foto: tünews INTERNATIONAL / Martin Klaus.

 511 total views,  2 views today

TÜNEWS INTERNATIONAL

Related posts