Hilfe per Chat: JugendNotmail auch auf Ukrainisch

Die psychosoziale Online-Beratung JugendNotmail bietet geflüchteten Jugendlichen kostenlos Hilfe an. Ehrenamtliche Fachkräfte stehen dazu für Beratungen via E-Mail auf Ukrainisch, Russisch, Slowakisch/Tschechisch, Polnisch und Englisch bereit. Dies meldet die Stiftung KJSH (Kinder- Jugend- und Soziale Hilfen). „Schreiben tut der Seele gut – gerade wenn in Gesprächen die Worte fehlen“, sagt Ina Lambert, Fachleiterin bei JugendNotmail. Die Beratung ist über www.jugendnotmail.de zu erreichen. Infos gibt es auch auf Ukrainisch. Flyer zum Selbstausdrucken können über info@jugendnotmail.de angefordert werden. Hinter JugendNotmail steht ein Verbund von gemeinnützigen Trägern, die im Jugend- und Sozialbereich tätig sind. 240 Psychologen und Psychologinnen sowie Sozialpädagogen beiderlei Geschlechts beantworten… Read More

 2,528 total views,  2 views today

Mostafa, his wallet, the police

by Mostafa Elyasian and Wolfgang Sannwald Mostafa was at Europapark Rust on Saturday. In the toilet, he put his wallet on the holder for toilet paper. And he forgot it there. After an hour, he wanted something to eat and drink. “Where is my wallet?” Mostafa hurried back to the boat he had been travelling in. No, it wasn’t there. Then he remembered the toilet; when he got there an hour and a half later, the wallet was not there. The cash, credit cards, driving licence, medical card, everything was missing. Someone from security sent him to the information desk.… Read More

 15,864 total views,  262 views today