Ab Sonntag 25. Oktober: Ende der Sommerzeit in Europa

In der Nacht vom 24. auf den 25. Oktober wird die offiziell in ganz Europa geltende Zeit auf die sogenannte Normalzeit zurückgestellt. Wer am frühen Morgen noch wach ist, stellt seine Uhr von 3 Uhr auf 2 Uhr zurück. Seine Belohnung: eine Stunde länger schlafen. Diese Zeitumstellung erfolgte aufgrund der Richtlinie 2000/84/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 19. Januar 2001 zur Regelung der Sommerzeit. Diese Richtlinie definiert die „Sommerzeit“, die ab 2002 zwischen dem letzten Sonntag im März und dem letzten Sonntag im Oktober in den Mitgliedsstaaten der EU gilt. Übrigens: Von der Stunde längerem Schlaf profitiert auch, wer seine Uhr erst beim Frühstück umstellt.

tun 102402

Impressionen zum Leben in Zeiten der Corona-Pandemie: Foto: tünews INTERNATIONAL; Wolfgang Sannwald, 27.03.2020

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 421 total views,  1 views today

Related posts