Bastelmaterial aus dem Automaten

Das Tübinger Stadtmuseum ist noch wegen Corona geschlossen. Doch für Kinder hat es jetzt einen Kulturautomaten aufgestellt. Darin findet sich Material zum Basteln. Kinder können kreativ sein und zum Beispiel Graffiti auf T-Shirts sprühen, Scherenschnitte herstellen oder einen Roboter basteln. Die Bastelsets sind in Tütchen verpackt und kosten zwischen zwei und sechs Euro. Der Automat funktioniert nur mit Zwei-Euro-Münzen. Er ist montags bis freitags von 12 bis 17 Uhr in Betrieb und steht im Windfang vor der Eingangstür des Museums in der Kornhausstraße 10. Auf der Internetseite www.tuebingen.de/stadtmuseum gibt es Videos. Sie zeigen, was mit den verschiedenen Sets gemacht werden kann.

tun21021603

 

Impressionen zum Leben in Zeiten der Corona-Pandemie: Foto: tünews INTERNATIONAL; Ute Kaiser, 19.02.2020

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 1,203 total views,  4 views today

Related posts