Duale Berufsausbildung: Sprungbrett in die Arbeitswelt

Ob Maurer, Bäckerin oder Bürokaufmann oder -frau: Um in diesen Berufen arbeiten zu können, absolviert man in Deutschland eine duale Ausbildung. Gekennzeichnet ist sie durch eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis: Während der Ausbildungszeit, die zwischen zwei und dreieinhalb Jahren dauert, wechselt der oder die Auszubildende zwischen dem Ausbildungsbetrieb und der Schule. Jede Woche verbringen die umgangssprachlich „Lehrlinge“ genannten Azubis einen oder zwei Tage (je nach Bildungseinrichtung) in einer Berufsschule, um die Theorie zu lernen. An den übrigen Tagen arbeiten sie im Betrieb. Für die Dauer der Ausbildung werden die Auszubildenden vom Unternehmen bezahlt. Die duale Ausbildung gibt es… Read More

Energie-Einmalzahlung für Studierende

Ab Mitte März können Studierende und FachschülerInnen die 200 Euro Energiepreispauschale beantragen. Bereits jetzt können sie die benötigten Zugangsdaten für das Portal beantragen. Für diesen Antrag brauchen die Studierenden eine BundID. Um diese zu erhalten, wird entweder ein Personalausweis mit Online-Funktion, oder ein Elster-Zertifikat benötigt. Mit einer App auf dem Handy, lässt sich anschließend die BundID beantragen. Erst mit der BundID und einem Zugang der jeweiligen Hochschule, kann ab Mitte März die Pauschale angefordert werden. Wann genau das Geld ausgezahlt wird, ist aber noch unklar. Fragen rund um die Energiepreispauschale beantwortet das Bundesministerium für Bildung und Forschung unter: https://www.bmbf.de/bmbf/shareddocs/faq/200-euro-einmalzahlung-fuer-studierende.html Die… Read More

Studium plus Ausbildung an der Dualen Hochschule

Nach dem Abitur studieren oder doch eine Berufsausbildung machen? In Deutschland ist es möglich, beides zu kombinieren. Duale Hochschulen bieten die Chance, ein akademisches Studium mit einer praktischen Tätigkeit in einem Betrieb zu verbinden. Phasen der Ausbildung im Betrieb wechseln sich mit Theorie-Blöcken an der Uni ab. An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg gibt es außerdem gezielte Hilfen für junge Geflüchtete aus der Ukraine. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) bietet Flüchtlingen aus der Ukraine eine kostenlose Bewertung von Schulabschlüssen und eine Studienberatung an. Die DHBW verfügt über neun Standorte in Baden-Württemberg, der nächste befindet sich in Stuttgart. Die Uni kooperiert mit… Read More

Wie man Diplome anerkennen lässt

Fast jeder Migrant steht vor dem Problem, dass er in Deutschland seinen Schulabschluss, seine Ausbildung oder seinen Hochschulabschluss anerkennen lassen muss. Dafür gibt es unterschiedliche Institutionen. Für Schulabschlüsse (Haupt- und Realschule, allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife) kann man sich an die Zeugnisanerkennungsstellen der Bundesländer oder Hochschulen wenden. In Baden-Württemberg sitzt diese Stelle in Stuttgart: https://rp.baden-wuerttemberg.de/rps/abt7/zeugnisanerkennungsstelle/ Bewertungen gibt es aber nur für Abschlüsse, die benötigt werden, um eine Berufsausbildung zu beginnen oder sich an einer Uni zu bewerben. Welche Stelle für die Anerkennung von Berufsabschlüssen zuständig ist, lässt sich auf den Seiten „Anerkennungsfinder“ https://www.arbeitsagentur.de/weiterleitung/1463059436145 und https://www.arbeitsagentur.de/weiterleitung/1478803327019 herausfinden. Die Anerkennungsstelle selbst findet sich… Read More

Schwimmen lernen in den Weihnachtsferien

In den Weihnachtsferien bietet die Initiative „Schwimmen für alle Kinder“ in Tübingen und Rottenburg wieder neue kostenlose Kurse für Kinder ab 5 Jahren. Voraussetzung ist, dass die Familie für ihr Kind eine KreisBonusCard hat. Genauere Infos finden sich auf der Homepage www.sfak.de und auf der Facebookseite der Initiative. Anmelden kann man sich dort online. Die Kurse stehen allen Kindern offen – ganz egal, ob sie Deutsche sind, oder aus anderen Ländern kommen. Die Schwimmlehrerinnen und -lehrer kommen aus verschiedenen Nationen. Zwischen dem 21. Dezember und dem 7. Januar gibt es mit Ausnahme der Feiertag täglich knapp zwei Stunden Schwimmunterricht. In… Read More

Viele Bildungswege nach der Grundschule

Von Majd Kanjou Welche weiterführende Schule ist die richtige für unser Kind? Das fragen sich viele Eltern von ViertklässlerInnen in Baden-Württemberg. Die Eltern haben verschiedene Möglichkeiten, an welcher Schule sie ihre Kinder anmelden wollen. Jeweils im Herbst gibt es Informationsabende zu den weiterführenden Schulen. In Tübingen zum Beispiel können sich Eltern an drei Terminen im November nach den Herbstferien informieren. An der Hauptschule oder der Werkrealschule bekommen die Schülerinnen und Schüler nach fünf Jahren den Hauptschulabschluss oder nach sechs Jahren den Werkrealschulabschluss, also einen mittleren Bildungsabschluss gleichwertig mit dem der Realschule. Der Unterricht ist an der Haupt- und Werkrealschule mit… Read More

So funktioniert das Naldo-Semesterticket

Für Studierende gibt es ein spezielles Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr. Dies ist auf der Website des Verkehrsverbunds Naldo nachzulesen. Das Semesterticket kostet 114,10 Euro für ein Semester und gilt dann für alle Busse und Bahnen im Verkehrsverbund Naldo. Das Gebiet umfasst die Landkreise Tübingen, Reutlingen, Zollernalbkreis und Sigmaringen. Das Ticket gilt so lange wie das Semester dauert. Studierende können das Semesterticket direkt über die Website https://www.naldo.de/ online kaufen. Semestertickets gibt es außerdem an den Verkaufsstellen für den Nahverkehr in Tübingen und Reutlingen, bei Omnibus Groß in Rottenburg und der SWEG (ehemals HZL) sowie bei der Deutschen Bahn. Beim Kauf… Read More

Mit dem Studentenausweis (manchmal) kostenlos Bus und Bahn fahren

Mit einem gültigen Studentenausweis können Studierende mit der so genannten „Freizeitregelung“ Busse und Bahnen zu bestimmten Zeiten im gesamten Naldo-Verkehrsverbund kostenlos nutzen, ohne ein Semesterticket zu kaufen. Möglich ist das während des Semesters montags bis freitags ab 19 Uhr, samstags, sonntags, an gesetzlichen Feiertagen in Baden-Württemberg sowie am 24. und 31. Dezember ganztags. Das gilt für die Kreise Tübingen, Reutlingen, Sigmaringen und den Zollernalbkreis. Nachlesen lässt sich das auf der Naldo-Website. Voraussetzung ist, dass der Studentenausweis ein Naldo-Logo trägt. Dies ist bei der Uni Tübingen, den Hochschulen Reutlingen, Albstadt-Sigmaringen, der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg, der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg (Campus… Read More

Learning German in the evening

The Volkshochschule Tübingen (vhs) offers evening courses for working people to learn German. People with no knowledge of German, little knowledge and basic knowledge can participate at four different levels. All courses take place from 5 October on Mondays and Wednesdays from 6.30 to 9 p.m. at the vhs, Katharinenstraße 18, Tübingen. The cost of each course is 216 euros for 16 lessons. The courses prepare students for the A1 and A2 level examinations. There are also courses at B1 and B2 level, most of which are held online. To determine the right level for you, you should attend a… Read More

Viele Bildungswege nach der Grundschule

Von Majd Kanjou Welche weiterführende Schule ist die richtige für unser Kind? Das fragen sich viele Eltern von ViertklässlerInnen in Baden-Württemberg. Die Eltern haben verschiedene Möglichkeiten, an welcher Schule sie ihre Kinder anmelden wollen. Jeweils im Herbst gibt es Informationsabende zu den weiterführenden Schulen. An der Hauptschule oder der Werkrealschule bekommen die Schülerinnen und Schüler nach fünf Jahren den Hauptschulabschluss oder nach sechs Jahren den Werkrealschulabschluss, also einen mittleren Bildungsabschluss gleichwertig mit dem der Realschule. Der Unterricht ist an der Haupt- und Werkrealschule mit zum Beispiel Betriebspraktika berufsorientiert, damit die SchülerInnen den Berufsalltag kennenlernen. Falls WerkrealschülerInnen die Hochschulreife erreichen wollen,… Read More

1 2 3 4 6

Contact Us

Magazine Html