Mein Weg zur deutschen Sprache

Erfolgreich Mein Weg zur deutschen Sprache Von Fatima Salehi   Bevor ich vor drei Jahren nach Deutschland kam, hatte ich in Afghanistan in der Schule und vor allem in einem zusätzlichen Sprachkurs Englisch gelernt. Ich habe dann in Deutschland am Anfang Englisch gesprochen. Ich hatte nicht erwartet, dass das so gut funktioniert, aber es hat gut geklappt und mir und meiner Familie sehr geholfen. Für die Familie habe ich auf Englisch vieles organisiert. Im Erstaufnahmelager in Donaueschingen gab es für alle Geflüchteten keinen Sprachkurs. Eines Tages kam eine afghanische Frau zu mir und fragte, ob ich mit ihr zum Arzt… Read More

 2,552 total views

نادیا مراد مبارزه برای عدالت مردم او

جايزه نوبل نادیا مراد مبارزه برای عدالت مردم او از میشایل سایفرت   با آیاد مهاجر فراری ایزدی به آلمان و برخی از اعضای فامیل او در یک آشپرخانه نشستیم. یک خانواده 12 نفری که در یک خانه در محدوده توبینگن زندگی میکنند. بر دیوار خانه پرچم بزرگ آلمان آویزان است. ما میخواهیم راجع به نادیا مراد 25 ساله که با آیاد هم مذهب است و در دسامبر 2018 برنده جایزه نوبل شد صحبت کنیم. زمانی که من این را شنیدم بطور باور نکردنی خوشحال شدم مثل این میماند که من خودم برنده این جایزه شده ام و مثل من… Read More

 5,006 total views

Ein syrischer Friseur in Tübingen von Sameer Ibrahim

  Die beiden Syrer Karim und Amer haben einen Friseurladen in der Mühlstraße in Tübingen eröffnet. Karim erzählt: „Ich komme aus der Stadt Deir al-Zor, habe Handels- und Wirtschaftswissenschaften studiert, zehn Jahre im Friseurberuf gearbeitet und liebe meine Arbeit sehr. Es gibt viele Arbeits- und Studienmöglichkeiten in Deutschland. Ich bin glücklich, weil ich denselben Beruf ausüben kann, den ich auch in Syrien ausgeübt habe. Die Leute hier sind sehr nett und haben mir viel geholfen.“ Sein Geschäftspartner Amer fügt hinzu: „Auch ich war in Syrien Friseur und hatte mein eigenes Geschäft. Seit zwei Jahren lebe ich in Deutschland. Ich hatte… Read More

 4,946 total views,  2 views today

Good day and iilaa alliqa by Aliaa Abd Khalaf

  Handshake, kiss, bowing—those are ways how people greet each other but varies greatly from culture to culture. We would start with the politest way of greeting, “Good day”. This is the most important and polite way of greeting in German. You can use it all day long. Although, depending on the time of day, there are for example: Good morning—about 11 o’clock and good evening—about 18 o’clock. In Arabic we say “Selam Alejkum” instead of “Guten Tag”. There is also a form of greeting, “hello”.You can greet friends, acquaintances and younger people. You can also just smile at them,… Read More

 1,562 total views

Grüß Gott und iilaa alliqa Von Aliaa Abd Khalaf

  Handschlag, Kuss, Verbeugung – wie Menschen sich begrüßen, variiert von Kultur zu Kultur stark. Wir beginnen mit der höflichsten Begrüßungsform „Guten Tag“. Das ist die wichtigste höfliche Begrüßung auf Deutsch. Du kannst sie den ganzen Tag benutzen. Je nach Tageszeit gibt es noch: Guten Morgen – ungefähr bis 11 Uhr, Guten Abend – ungefähr ab 18 Uhr. Auf Arabisch sagen wir statt „Guten Tag“ „Selam Alejkum“. Dann gibt es noch die Begrüßungsform „Hallo“. So kannst du Freunde, Bekannte und jüngere Leute begrüßen. Du kannst sie auch nur anlächeln, die Hand zum Gruß heben oder ihnen zunicken. Manche Leute umarmen… Read More

 1,993 total views,  2 views today

Youtube-Clips gegen

Youtube-Clips gegen Vorurteile Die Datteltäter sind eine Gruppe von Youtuberinnen und Youtubern. Sie machen Videos über Vorurteile In einem Video zeigen sie zum Beispiel wie ein arabisch-türkisches Paar sich über die „richtige“ Aussprache vom Wort Hummus streitet. In einem anderen Film, tauschen eine muslimische Frau und ein muslimischer Mannihre Rollen. Die Mutter schimpft den Mann und verbietet ihm mit so kurzen Kleidern rauszugehen.  1,690 total views

 1,690 total views

Intercultural theater workshop

Intercultural theater workshop Attention! Until March 31st in 2019,a children‘s and family exhibition on the history of electricity will be shown in the Stadtmuseum Tübingen. From lightning to the engine: On the 3rd floor of the museum, children can independently try out exciting experiments on the subject of electricity. In addition, the museum has a lot to tell about the history of Tübingen. The city museum at Kornhausstraße 10 is open every day except Mondays from 11am to 5pm. Entry to the museum is for free. „  2,219 total views

 2,219 total views

A right to stay for refugees

A right to stay for refugees A right to stay for refugees, no deportations to Afghanistan: This was what more than 300 people demanded on Friday, December 7, in Tübingen. The alliance Bleiberecht Tübingen had called for a demonstration. Speakers recalled the Declaration of Human Rights proclaimed 70 years ago on December 10th and criticized current policies not only in Germany. The demonstrators demanded not to fight the refugees, but the causes for fleeing. And they plead for solidarity as an alternative to isolationism and racism.  1,447 total views,  2 views today

 1,447 total views,  2 views today

1 193 194 195 196