Die wichtigsten Versicherungen für Auszubildende und Berufsanfänger

Welche Versicherungen brauche ich als Auszubildender oder Berufsanfänger? Automatisch haben Auszubildende und BerufsanfängerInnen fünf Versicherungen: Kranken-, Renten-, Unfall-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung. Die Verbraucherzentrale empfiehlt jungen Leuten außerdem eine Berufsunfähigkeits- und eine Privathaftpflichtversicherung. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung schützt die Versicherten nach einem Unfall oder einer Krankheit gegen dauerhaften Einkommensausfall. Eine Privathaftpflichtversicherung bezahlt Schäden, die die Versicherten anderen zufügen. Bevor Auszubildende und Berufsanfänger diese Versicherung abschließen, sollten sie prüfen, ob sie bei ihren Eltern mitversichert sind.

(fs)

 

 

413 total views, 3 views today

Related posts

Leave a Comment