Fieberambulanz hat neue Öffnungszeiten

Wer fürchtet, sich mit dem Corona-Virus infiziert zu haben, findet auf dem Tübinger Festplatz Hilfe. Dort testen MitarbeiterInnen in der Teststrecke Menschen mit Symptomen und Menschen, die selbst einen positiven Schnelltest haben oder Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten. In die Fieberambulanz kommen PatientInnen mit einem positiven Testergebnis oder mit Symptomen, die wissen wollen, ob sie sich mit dem Corona-Virus infiziert haben. Sie werden von einem Hausarzt oder einer Hausärztin untersucht und beraten. Die Corona-Teststrecke und die Fieberambulanz haben neue Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr und Samstag von 14 bis 16 Uhr. Ratsuchende müssen ihre Versicherungskarte mitbringen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wer einen Termin möchte, kann sich aber online anmelden unter https://www.terminland.de/fieberambulanz-abstrichstelle.tuebingen/. Das teilt das Deutsche Rote Kreuz mit.

tun21031701

Impressionen zum Leben in Zeiten der Corona-Pandemie: Foto: tünews INTERNATIONAL; Mostafa Elyasian.

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 1,365 total views,  4 views today

Related posts