Filmfest FrauenWelten 2020 online und im Kino

Das Filmfestival „FrauenWelten“, veranstaltet von „Terre des Femmes“, findet in diesem Jahr zum ersten Mal in Berlin statt. Davor war dieser Filmevent 19 Jahre lang in Tübingen beheimatet. Die Beiträge des Programms, das aus 31 Filmen aus 30 verschiedenen Ländern besteht, kann man während des Festivalzeitraums von 28.10. bis 4.11. im Kino der Kulturbrauerei Berlin und deutschlandweit online anschauen. Das Programm gibt Einblicke in die Menschenrechtssituation von Frauen weltweit, betrachtet die Geschlechtergleichstellung in der Arbeitswelt und widmet sich dem Thema Gewalt gegen Frauen. Ein Rahmenprogramm mit Gesprächsrunden, Ausstellungen und Workshops ergänzt das Filmfestival. Als Gäste sind renommierte Filmschaffende sowie bekannte Bürgerechtlerinnen Frauenrechtsaktivistinnen eingeladen, wie die Friedensnobelpreis-Trägerin Leymah Gbowee aus Liberia und die für den Nobelpreis nominierte Rechtsanwältin und Präsidentin des Obersten Gerichtshofs in Äthiopien Meaza Aschenafi. Tickets für das online-Festival gibt es hier: https://online.filmfest-frauenwelten.de/

Das gesamte Filmprogramm des Festivals unter: https://online.filmfest-frauenwelten.de/filme

tun101302

Impressionen zum Leben in Zeiten der Corona-Pandemie: Foto: tünews INTERNATIONAL; Mostafa Elyasian, 29.10.2020

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 1,216 total views,  2 views today

Related posts