Impfzentrum in der Paul-Horn-Arena

Mehrere Pharma-Konzerne haben bereits Impfstoffe gegen das Corona-Virus entwickelt und getestet. Demnächst liefern sie diese Impfstoffe aus. Das Land Baden-Württemberg regelt die Verteilung im Bundesland und hat unter anderem den Landkreis Tübingen beauftragt, ein regionales Impfzentrum einzurichten. Deshalb baut der Landkreis derzeit in der Paul-Horn-Arena in Tübingen ein Impfzentrum auf. Dabei kooperiert er mit der Stadt Tübingen, dem Universitätsklinikum Tübingen und dem Deutschen Roten Kreuz. Das Impfzentrum soll seinen Betrieb zum Jahreswechsel aufnehmen. Dort sollen Menschen aus dem gesamten Landkreis durch Spritzen in den Oberarm gegen das Corona-Virus geimpft werden. Derzeit ist noch nicht klar, welche Personengruppen zuerst geimpft werden. Dafür erarbeitet das Land einen Plan. Sobald dieser vorliegt, berichtet tünews INTERNATIONAL aktuell darüber.

tun120801

Impressionen zum Leben in Zeiten der Corona-Pandemie: Foto: tünews INTERNATIONAL; Mostafa Elyasian, 11.06.2020

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 792 total views,  1 views today

Related posts