Impfzentrum Tübingen ab 1. Oktober geschlossen

Im ganzen Land Baden-Württemberg sind die Impfzentren ab 1. Oktober geschlossen, das gab das Landratsamt Tübingen in einer Pressemitteilung bekannt. Das betrifft auch das Impfzentrum Tübingen in der Alten Archäologie, Wilhelmstraße 9. Alle Impftermine nach dem 1. Oktober entfallen ohne Ersatz, auch wenn man eine Bestätigung per E-Mail erhalten hat. Wer also einen Impftermin für die Zeit nach dem 1. Oktober in einem Impfzentrum hat, muss einen neuen Termin in einer Arztpraxis vereinbaren. Wer keinen Hausarzt hat, kann auf der Homepage der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg nach Arztpraxen im Landkreis suchen: https://www.kvbawue.de/index.php?id=1102

Auch wer keine Krankenversicherung hat, kann sich dort kostenlos impfen lassen. Zusätzlich gibt es bis Ende des Jahres 30 mobile Impfteams im Land. Wo sie unterwegs sind, zeigt die interaktive Karte von #dranbleibenBW: https://www.dranbleiben-bw.de/#impfaktionen

Weitere Informationen des Impfzentrum Tübingen: https://www.tuebingen-impfzentrum.de/

tun21093001

Mit Impfstoff befüllte Spritzen. Foto: tünews INTERNATIONAL / Mostafa Elyasian.

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 5,590 total views,  22 views today

Related posts