Kinder und Fasten

“Ich möchte wie meine Familie fasten, bis ich Geduld lerne”, sagte Sara- 11 Jahre – in einem Video aus dem Jahr 2017. Sie sagte auch: “Kinder können schrittweise fasten, zum Beispiel in der ersten Phase von Morgendämmerung bis mittags, in der zweiten Phase von Morgendämmerung bis nachmittags und in der letzten Phase, von der Morgendämmerung bis Sonnenuntergang. So können Kinder wie ich erfolgreich fasten.” Und über das Fasten während der Schultage sagte Sara: “Wenn ich von der Schule zurückkomme, esse ich so viel und fange dann an zu fasten.“

Kinder müssen im Islam eigentlich nicht fasten. Man darf sie in keinem Fall dazu zwingen, da ihr heranwachsender Körper das mehrere Stunden lange Fasten schlecht verträgt. Einige Eltern versuchen, ihre Kinder allmählich an das Fasten zu gewöhnen, damit es ihnen leichter fällt, wenn sie erwachsen werden. Umgekehrt wollen manche Kinder Erwachsene imitieren. Auch das kann ein Anlass für sie zum Fasten sein.

tun042502

 

Foto: tünews INTERNATIONAL; Oula Mahfouz, 23.04.2020

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

656 total views, 3 views today

Related posts

Leave a Comment