Lange/krumme Finger machen

Die Redewendung bezeichnet eine Person, die eine andere Person bestiehlt, meistens im direkten Körperkontakt. Er oder sie zieht also jemandem etwas aus der Hosen- bzw. Handtasche. Diese Redewendung stammt wahrscheinlich aus der Gaunersprache, sie bezieht sich auf die Geschicklichkeit des Diebes oder der Diebin.

tun063007

Bild: Sara Al Sagheer

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 3,148 total views,  21 views today

Related posts