Rückkehr von Reisen nur mit Test und Quarantäne

Wer eine Reise ins Ausland macht, muss vor der Rückkehr nach Baden-Württemberg einen Corona-Test machen. Das gilt für alle Flugreisenden, egal aus welchen Ländern sie kommen. Kinder bis sechs Jahre müssen nicht getestet werden. Der Test darf frühestens 48 Stunden vor dem Abflug gemacht worden sein. Wer keinen negativen Test hat, darf nicht in das Flugzeug einsteigen. Diese Regel gilt vorerst bis 12. Mai. Aber auch Reisende, die mit dem Auto oder der Bahn aus einem Risikogebiet kommen, können nur mit einem negativen Test einreisen. Sie müssen sich vorher digital anmelden unter www.einreiseanmeldung.de

In der Regel gilt nach der Rückkehr aus dem Ausland eine Quarantäne von mindestens zehn Tagen, bei der Rückkehr aus Gebieten mit Virusvarianten wie zum Beispiel Brasilien, Sambia oder Südafrika sind es 14 Tage. In dieser Zeit darf kein Besuch vorbeikommen. Das schreiben die Corona-Verordnungen des Bundes und des Landes vor. Das Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlicht ständig die aktualisierte Liste der Risikoländer unter www.rki.de

Stichwort „internationale Risikogebiete“.

tun21033102

Für Reise-RückkehrerInnen gelten in der Corona-Pandemie strenge Auflagen. Foto: tünews INTERNATIONAL / Kerstin Markl.

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 2,236 total views,  2 views today

Related posts