Steuererklärung lohnt sich

Wer in Deutschland arbeitet, muss dafür in der Regel Steuern bezahlen. Diese Steuern überweist der Arbeitgeber direkt an das Finanzamt. Für viele lohnt es sich, jedes Jahr eine Steuererklärung abzugeben. Dann können sie dem Finanzamt beispielsweise ihre Kosten für Ausbildung, für das Home-Office oder für den Weg zur Arbeit mitteilen oder pauschale Entlastungen beantragen. Das Finanzamt rechnet dann aus, ob jemand Geld zurückbekommt. Von den 25,5 Millionen Menschen, die 2016 in Deutschland nicht selbständig arbeiteten, gaben 13,7 Millionen für dieses Jahr eine Steuererklärung ab. Von diesen bekamen 12 Millionen eine Erstattung von durchschnittlich 1027 Euro. 1,5 Millionen Steuerpflichtige mussten demgegenüber eine Nachzahlung an das Finanzamt leisten. Die Mitteilung des Statistischen Bundesamtes zeigt, dass sich eine Einkommensteuererklärung oft lohnt. Und das jedes Jahr.

Informationen gibt es auf der Homepage der Finanzverwaltung unter:

https://finanzamt-bw.fv-bwl.de/,Lde/Startseite/Service/Formulare

tun21033103

Eine Steuererklärung lohnt sich für viele – oftmals gibt es Geld vom Staat zurück. Foto: tünews INTERNATIONAL / Wolfgang Sannwald.

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 1,629 total views,  1 views today

Related posts