Asylzentrum befragte BundestagskandidatInnen

Wie stehen Sie zu einem vom Staat unabhängigen Asylverfahren / einer Sozialberatung? Wie stehen Sie zur staatlich organisierten Seenotrettung? Und: Wie kann der Bund die Bereitschaft vieler Städte und Bundesländer zur Aufnahme von Geflüchteten aus den Elendslagern der Inseln befördern /vereinfachen? Diese Fragen stellte das Tübinger Asylzentrum vier Tübinger BundestagskandidatInnen vor der Wahl am Sonntag, 26. September. Die Antworten gibt es als Podcast und einmal schriftlich auf der Seite des Asylzentrums. Annette Widmann-Mauz (CDU), Chris Kühn (Grüne), Martin Rosemann (SPD) und Heike Hänsel (Die Linke) vertraten unterschiedliche Positionen. Die gesprochenen Statements dauern pro Frage jeweils rund eine Minute. Weitere Interviews… Read More

 2,643 total views

Impfaktion des Asylzentrum Tübingen

Das Asylzentrum Tübingen veranstaltet gemeinsam mit der Fachabteilung Hilfen für Geflüchtete der Stadt Tübingen auf Initiative von Dr. Mickeler eine Impfaktion. Jede und jeder, der sich impfen lassen möchte, kann am Mittwoch, 1. September zwischen 16 und 18 Uhr in die Europastraße 37, Raum 25 kommen. Die Impfungen werden mit Biontech durchgeführt. Wer sich impfen lassen möchte, sollte den Impfausweis mitbringen. Vor Ort werden SprachmittlerInnen und DolmetscherInnen u.a. der Sprachen Dari, Farsi und Arabisch sein. Weitere Informationen sowie Einladungsvideos auf Deutsch, Dari und Sorani unter: https://asylzentrum-tuebingen.jimdo.com/2021/08/28/impfaktion-gemeinsam-gegen-covid19/ tun21083001 Spritzen werden mit Impfstoff befüllt. Foto: tünews INTERNATIONAL / Mostafa Elyasian. Aktuelle Informationen… Read More

 5,043 total views