Technische Hilfe für Eltern beim Homeschooling

Im Projekt „Homeschooling: aber sicher!“ bieten ehrenamtliche Homeschooling-MentorInnen der Volkshochschule Rottenburg jeden Mittwoch von 17 bis 19 Uhr Beratungen zum Thema Homeschooling für Eltern mit Migrationsgeschichte an. Wer Tipps und Hilfe beim Umgang mit technischen Endgeräten braucht, kann einfach ohne Anmeldung zur Beratungsstunde kommen. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, einen persönlichen Termin zu vereinbaren, zu dem bei Bedarf auch eine DolmetscherIn kommen kann. Der Ansprechpartner Yannik Ceutche ist montags bis freitags zwischen 17 und 20 Uhr und samstags von 9 bis 17 Uhr erreichbar: via Telefon 0176 38442242 oder E-Mail: info@homeschooling-rottenburg.de.

Alle Angebote sind kostenlos und die Corona-Hygienemaßnahmen müssen vor Ort eingehalten werden. Jede BesucherIn muss vor Ort aufgrund der Corona-Pandemie ein Kontaktdaten-Formular ausfüllen. In den Schulferien finden keine Beratungstermine statt.

Mehr Informationen unter https://www.homeschooling-rottenburg.de/

tun21030501

Viele Schüler lernen und arbeiten derzeit zuhause. Foto: tünews INTERNATIONAL / Martin Klaus.

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 1,121 total views,  4 views today

Related posts