Vorprogramm des Arabischen Filmfestivals 2020

Seit 2005 ist das Arabische Filmfestival in Tübingen das älteste und wichtigste Forum für arabische Filme im deutschsprachigen Raum. Es verspricht in seinem 16. Festivaljahr (1. bis 10. Oktober) wieder spannende filmische Entdeckungen: Neue Filme aus und über die arabische Welt stehen auf dem Programm. Das Festival ist damit eine wichtige interkulturelle Plattform und eines der größten Festivals mit Schwerpunkt auf dem arabischen Kino außerhalb der arabischen Welt. Das Vorprogramm des Arabischen Filmfestivals beginnt am 24. September und bietet ein breites Spektrum an Veranstaltungen: Filme, Ausstellungen, Theater, Lesungen und vieles mehr.

Die Wiese an der Ammer hinter dem Technischen Rathaus (Brunnenstraße 3, 72074 Tübingen) ist ab diesem Jahr die neue Open-Air-Bühne des arabischen Filmfestivals, ein gut erreichbarer Ort zwischen Innenstadt und Universitätscampus. Aufgrund der Corona-Pandemie wird das diesjährige Festival unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Maßnahmen stattfinden, unabhängig davon, ob die Aufführungen in geschlossenen Räumen oder im Freien ablaufen. Die komplette Vorprogrammübersicht ist zu finden unter:

https://www.facebook.com/events/1271061056573203/

Mehr Informationen zum Filmfestival:

www.arabisches-filmfestival.de

tun092202

Foto: Bondok Folklore aus Ägypten

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 1,757 total views,  2 views today

Related posts