Vortrag über Kinder mit mehreren Herkunftssprachen

Lernen Kinder mit einer anderen Muttersprache schlechter oder besser Deutsch? Hat es Nachteile, wenn Kinder mit mehreren Sprachen aufwachsen? Über diese und andere Fragen spricht Professorin Annick De Houwer von der Universität Erfurt in einem Online-Vortrag am Dienstag, 21. Juli von 18 bis 19:30 Uhr bei der Volkshochschule Tübingen. De Houwer hat mehrere Lehrbücher und Forschungsbeiträge zur Mehrsprachigkeit in früher Kindheit veröffentlicht. Der Vortrag ist auf der Online-Plattform Zoom. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wer teilnehmen möchte, kann sich bei der vhs Tübingen online anmelden:

https://www.vhs-tuebingen.de/kurse/gesellschaft/kurs/Unsere-Kinder-und-deren-Sprachen-Huerden-Beduerfnisse-und-Chancen/201-10730#inhalt

tun070703

Foto: tünews INTERNATIONAL; Mostafa Elyasian, 16.07.2020

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 2,254 total views,  2 views today

Related posts