Wieder größere private Treffen erlaubt

Im Landkreis Tübingen ist die Kontaktsperre weiter gelockert worden. Ab Mittwoch, 10. März, dürfen sich maximal zehn Menschen aus drei Haushalten plus Kinder bis einschließlich 14 Jahre privat treffen. Das gilt, wenn die Zahl der Neuinfektionen an fünf Tagen in Folge bei weniger als 35 Neuinfektionen pro 100.000 EinwohnerInnen liegt. Steigt die Zahl der Neuinfektionen an drei aufeinander folgenden Tagen wieder auf mehr als 35, werden die Kontakte und die Lockerungen beim Einkaufen, bei Kultur und Sport wieder eingeschränkt. Darüber berichtet das Landratsamt Tübingen auf seiner Homepage www.kreis-tuebingen.de. Auf dieser Seite informiert der Landkreis auch, wenn sich die Regeln wieder ändern. Täglich aktualisierte Informationen über die Werte der Neuinfektionen in allen Landkreisen Baden-Württembergs gibt es unter der Adresse www.baden-wuerttemberg.de, dort zu „Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg“ scrollen.

tun21030903

Impressionen zum Leben in Zeiten der Corona-Pandemie. Foto: tünews INTERNATIONAL; Mostafa Elyasian

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 1,887 total views,  2 views today

Related posts