Wohngelderhöhung

Die Bundesregierung hat zum dritten Mal das Wohngeld erhöht, so dass 2-Personen-Haushalte eine Erhöhung von 70 Euro bekommen. Das gab das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat in einer Pressemitteilung bekannt. Der Erhöhung passt sich alle zwei Jahre an Mietenniveau und Verbraucherpreise an. So soll sie Wohngeldempfänger dauerhaft entlasten. Davon profitieren 650.000 Haushalte die bereits in der Vergangenheit oder zum ersten Mal Wohngeld bekommen.

Mehr Informationen in der Pressemeldung des Ministeriums:
https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/pressemitteilungen/DE/2021/03/wohngeldverordnung.html

tun21061801

Ein gebastelter Heißluftballon vor einem Geschäft.Foto: tünews INTERNATIONAL / Mostafa Elyasian.

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 4,977 total views,  5 views today

Related posts