Learning by doing

Soundcheck Learning by doing aus der Redaktion   Etwas Wichtiges nicht direkt vor den Augen zu haben, bedeutet nicht, dass es nicht existiert. Der Sound-Techniker zum Beispiel ist jemand, den man bei keiner Veranstaltung vergessen darf. Unser Techniker beim 4. ALL-Festival war Carlo Heimisch. Seine Aufgabe war es, die Musik am Laufen zu halten, die Soundchecks durchzuführen und dafür zu sorgen, dass zwischen den Auftritten der einzelnen Bands nicht zu viel Zeit liegt. Das Bemerkenswerte war, dass Carlo all das schaffte, von vier Uhr am Nachmittag bis vier Uhr am Morgen des darauffolgenden Sonntags – und immer mit einem Lächeln.… Read More

 775 total views,  2 views today

READ MORE

Der richtige Mix

DJ Linda Der richtige Mix aus der Redaktion   Linda haben wir schon einmal vorgestellt, als wir über ihre Karriere in Zusammenhang mit dem 4all Fest im letzten Jahr berichtet haben. „Dieses Mal habe ich mich vorbereitet und mir viele Gedanken gemacht, wie ich die Stücke zusammen mixe”, sagt sie in ihrem Interview bei Radio Wüste Welle. Sehr spannend war ihr Mix aus verschiedenen Genres von Dub über Cumbia bis hin zu elektronischer Folk Music. Wer die Wagenburg an bestimmten Wochentagen besucht – wenn die Kneipe dort offen ist – kann selbst erleben, wie Menschen aus allen Ecken der Welt… Read More

 764 total views

READ MORE

Für immer Folk!

Die Vagari Für immer Folk! aus der Redaktion   Die Musiker von „Die Vagari“ hielten den Folk hoch. Die Band besteht aus Cristobal Araya, Sofia, Cedric, Paula und Nabeel. Alle fünf waren früher bei „Folklang“ aktiv. Folklang pausiert nach eigenen Angaben zur Zeit aus finanziellen Gründen. Aber wenn eine Tür zu geht, geht oft eine andere auf. In diesem Fall beim 4ALL-Fest im Epplehaus. Die Vagari spielten zehn bis zwölf Songs aus Ländern wie Mazedonien, der Dominikanischen Republik, Chile, Italien, Griechenland, Israel, Algerien, Frankreich und Albanien. Die Klänge kamen von Cédric am Bouzouki, Cristóbal an der Klarinette, Moritz am Akkordeon,… Read More

 916 total views

READ MORE

Das gab es noch nie!

DJ Stefan Das gab es noch nie! von Claron Mazzarello   Stefan Sergei geschah, um Geschichte an dieser vierten Ausgabe des 4ALL Festivals zu bilden. Er war nicht nur der erste Behinderte in einem schweren Elektrorollstuhl, der das Epplehaus betreten konnte (da es noch nicht für Behinderte zugänglich gemacht wurde), sondern er war auch unser DJ für diese Nacht. Und er spielte Musik aus Russland und der Ukraine. “Ja, ich bin in Russland geboren. Hier habe ich zum ersten Mal auf Kassetten deejay-ed, irgendwo um 2002 oder 2003. Ich bin 2004 nach Deutschland gekommen”, antwortet Stefan in seinem Radiointerview für… Read More

 811 total views

READ MORE

Urban Pop aus Stuttgart

kopfundherz Urban Pop aus Stuttgart von Penelope Hoeth   „kopfundherz“ – das sind Chillhan, Don Jahin, Rager the Rager und Rian. Die Band aus Stuttgart macht Deutschen Urban Pop, Hip Hop und Rap. Beim 4ALL Intercultural Fest im Epplehaus Tübingen spielten sie Songs aus ihrem Album „Mukke oder Tod“. Mal gibt es harmonischen Gesang gemischt mit einprägsamen Beats, mal Rap mit akustischer oder elektrischer Gitarre zu hören. Genau dieser einzigartige Mix zeichnet die Band aus. Ihren Anfang machte die Band im Sommer 2013 mit Frontmann und Songwriter Chillhan und dem Gitarristen Don Jahin. Die beiden kennen sich schon seit ihrer… Read More

 667 total views,  2 views today

READ MORE

Blowing it up

TBTF Blowing it up aus der Redaktion   Der Name ist Programm bei Blowing it up, wenn die Gruppe „Too big to fail“ (TBTF) live aufspielt. Die Musiker kommen mit Kostümen und einem Stehpult auf die Bühne und vermitteln dort ein großartiges Zusammengehörigkeitsgefühl – alle neun Mitglieder. Man muss bei dieser funkigen Musik einfach mittanzen. Die Musiker hatten alle schon in Tübingens Musikkreisen miteinander zu tun, die meisten durch die Band „Funky Latinos“. Die ist der Ursprung, aus dem TBTF hervorging. Die Funky Latinos waren eine Band von ungefähr 9 bis 11 Mitgliedern, die es schon fünf Jahre lang gab,… Read More

 604 total views,  2 views today

READ MORE

Die Magie der Musik

Canned Wizardry Die Magie der Musik aus der Redaktion   Rock, Blues, Jazz, Hiphop, World Music und vieles mehr kommt aus den Lautsprechern von „Canned Wizardry“. „Musik ist Magie“, so Silvio Hund, der Sänger der Gruppe. Während er sich hauptsächlich mit dem Gesang und dem Songwriting beschäftigt, wird er zumeist noch von einer Gitarre, einem Schlagzeug, einer Harfe und manchmal sogar einem Didgeridoo unterstützt. Beim nächsten 4ALL-Fest, am 21. September 2019, werden sie dann in einer neuen Zusammensetzung auftreten. Das haben sie kürzlich angedeutet. Ihre ersten Auftritte spielten sie komplett akustisch in der Kneipe der Wagenburg in Tübingen im letzten… Read More

 1,104 total views,  2 views today

READ MORE

Chili und Maqluba

Kochevent Chili und Maqluba von Sylvia Haden   Es ist 15 Uhr am Samstagnachmittag. Das „interkulturelle Küchen-Forum“ für Erwachsene zum Treffen, Austauschen, Kochen – und natürlich zum Essen beginnt. Viele Kisten mit Lebensmitteln treffen ein. Die erste Schicht der Küchen-Crew besteht aus den Initiatoren des Koch-Events: Karl, Jacky und Lulieta von der Hausgemeinschaft LU 15 (Ludwigstraße) und Sylvia von tünews INTERNATIONAL. Bis spät in die Nacht wird unermüdlich geschnitten und geraspelt, gekocht und gebacken, dekoriert und arrangiert. Hummus auf ein Fladenbrot gestrichen, mit Tomaten, Gurken, frischen grünen Chili-Schoten und Salatblättern belegt – fertig ist die erste Speise. Chili sin Carne… Read More

 556 total views

READ MORE

Schatten in Tübingen

Workshop Schatten in Tübingen aus der Redaktion   Beim Schattentheater-Workshop für Kinder beim 4ALL-Fest ging es darum, eigene Ideen zu verwirklichen und diesen dann in einer Aufführung Ausdruck zu verleihen. Schließlich ist die Welt eine Bühne. Auch für Sabine Effmert und Robert Arnold, die diesen Workshop und die Aufführung organisierten, ging es darum, ihre eigenen Ideen zu verwirklichen – vom Beginn bis zum Ende dieses Projektes. Oder vielmehr: Vom Beginn ihrer Karrieren bis heute. Sabine hat Figurentheater in Stuttgart studiert und Robert ist Schauspieler und Regisseur am Zimmertheater. Das macht er schon seit elf Jahren. „Während Robert mehr mit Dialogen… Read More

 661 total views

READ MORE

Shadows in Tübingen

Workshop Shadows in Tübingen from the editorial team   This whole shadow theatre experience in all ways, was about realising one’s own ideas and developing them into a performance finally. After all, the world is your stage. Even for Sabine Effmert and Robert Arnold who conducted this workshop and then performance, from the start of their shadow project till now, or rather from the start of their respective careers in this line of art, till now, it has also all been about realising ideas. Sabine studied figure theatre in Stuttgart and Robert is an actor and director with about 11… Read More

 661 total views,  6 views today

READ MORE