Opferfest unter deutschen Bedingungen

Das Opferfest oder auch Eid al-Adha ist eines der wichtigsten Feste für Menschen muslimischen Glaubens. Das Fest geht zurück auf die Geschichte Abrahams, der aus Gehorsam zu seinem Gott beinahe seinen Sohn geopfert hätte. Stattdessen schickte ihm Gott ein Schaf. Deshalb steht das Opfern eines Tieres, etwa eines Schafs, Kamels oder einer Kuh, im Mittelpunkt. Das Fleisch wird zubereitet und dann geteilt: Je nach Auslegung gibt man je ein Drittel an Arme, Verwandte und die eigene Familie, oder aber man behält für die eigene Familie nur sehr wenig. In Deutschland stehen Muslime, die das Opferfest feiern möchten, vor Herausforderungen: Laut… Read More

 3,706 total views,  507 views today

Jobwechsel – so geht’s ohne Ärger

Von Brigitte Gisel Arbeitskräfte sind in vielen Branchen gesucht. Der Chancen auf einen neuen Job, der besser bezahlt wird und neue Perspektiven bietet, sind also durchaus gut. Wer den Arbeitgeber wechseln will, muss aber einige Regeln beachten. Von heute auf morgen kündigen kann man nämlich nicht. Wie schnell man seinen alten Job aufgeben darf, um woanders anzufangen, regelt das Arbeitsrecht. Welche Kündigungsfristen für Arbeitnehmer gelten, steht meist im Arbeitsvertrag oder dem geltenden Tarifvertrag. Üblich sind vier Wochen zum 15. des Monats oder zum Ende des Monats. In der Probezeit ist die Frist meist kürzer, wer mehrere Jahre im gleichen Betrieb… Read More

 9,230 total views,  48 views today

Europa war eine Prinzessin aus dem Orient – Münzen zeigen es uns

Von Stefan Krmnicek Am 9. Mai 1950 schlug der damalige französische Außenminister Robert Schuman in einer Regierungserklärung eine Zusammenlegung der deutschen und französischen Kohle- und Stahlproduktion vor. Diese später als Schuman-Erklärung bekanntgewordene Pariser Rede gilt als politische Initialzündung und struktureller Grundstein für die Einrichtung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl, auch Montanunion genannt, aus der sich die heutige Europäischen Union entwickelte. Seit 1986 wird diesem Ereignis am 9. Mai als Europatag der Europäischen Union durch Veranstaltungen und Festlichkeiten gedacht. Zum Anlass dieses Tages sollen die Wurzeln von Europa genauer beleuchtet werden. Der Name Europa geht auf die in der griechischen Mythologie… Read More

 8,963 total views,  50 views today

Ramadan-Zeitplan

Von Oula Mahfouz Der Monat Ramadan beginnt in diesem Jahr am 2. April und endet am 2. Mai. Viele Muslime feiern den Fastenmonat mit zahlreichen Ritualen, Gebeten sowie festgelegten Essens- und Fastenzeiten. Aber wie bestimmen Muslime den täglichen Beginn der Zeit des Fastens und Betens, die zwischen der letzten Mahlzeit vor Sonnenaufgang (Suhur) und dem Mahl des Fastenbrechens am Abend (Iftar) liegt? Der Islam folgt dem Mondkalender. Ein Jahr im Mondkalender hat 354 Tage und nicht 365 Tage wie im gregorianischen Kalender. Deshalb verschiebt sich der Monat Ramadan jedes Jahr um zehn oder elf Tage und kann somit in alle… Read More

 6,897 total views,  8 views today

Kostenloses Saatgut für Gemüse

Der Landkreis Tübingen verteilt kostenloses Saatgut an seine BürgerInnen im Rahmen der Aktion „Blühende Vielfalt im Vorgarten und auf dem Balkon“. Wer im Landkreis Tübingen wohnt und zuhause auf dem Balkon oder im Garten Gemüse anpflanzen möchte, kann bis Ende Mai beim Landratsamt Tübingen kostenloses Saatgut für Möhren, Zucchini und Radieschen bestellen. Die spezielle Wildbienen-Blühmischung ist nicht mehr verfügbar. Alle Sorten eignen sich auch für den Anbau auf dem Balkon. Bilder vom Ernteerfolg können anonym oder mit Namen an das Landratsamt geschickt werden. Die Bilder werden auf der Homepage veröffentlicht. Die Bestellung erfolgt per E-Mail an bluehender@kreis-tuebingen.de unter Angabe der… Read More

 7,195 total views,  19 views today

Der Ukraine-Krieg verschärft die Not in Syrien

Von Ute Kaiser und Lobna Alhindi Ein Mann fleht Kunden einer Bäckerei in Damaskus um einen Brocken Brot an. Seine ordentliche Kleidung deutet darauf hin, dass es im früher einmal besser ging. Eine alleinstehende Mutter von vier Kindern in einem Flüchtlingscamp im Norden der Provinz Aleppo sucht in Müllbehältern nach Essensresten. Wie andere Eltern verzichtet auch sie oft auf eine Mahlzeit. Für ihre Kinder soll es mehr geben. Hilfsorganisationen wie die „Aktion gegen den Hunger“, das World Food Programm (WFP) oder die Welthungerhilfe schlagen angesichts der humanitären Katastrophe in Syrien Alarm. Ihre Bilanz nach elf Jahren Krieg, Gewalt und Zerstörung… Read More

 11,520 total views,  2 views today

In Syrien wie in der Ukraine: Archäologische Kunstwerke werden vor dem Krieg geschützt

Von Youssef Kanjou Kriege sind verheerend für alles. Menschen werden getötet und vertrieben, Häuser zerstört, aber auch das nationale und menschliche Kulturerbe wird von den kriegführenden Parteien zerstört. Während Menschen versuchen, dem Krieg zu entkommen, arbeiten Museumsmitarbeiter immer daran, Schutzmaßnahmen für Museumssammlungen und riesige Statuen umzusetzen. Normalerweise werden Kunstwerke in Galerien unter hellem Licht ausgestellt, damit alle sie sehen können, aber im Krieg suchen sie nach Orten, an denen es sehr dunkel ist. Als der bewaffnete Konflikt 2012 Aleppo erreichte und die Menschen zu fliehen begannen, fingen die Mitarbeiter des Nationalmuseums damit an, Tausende von Artefakten in geheime unterirdische Lager… Read More

 12,105 total views,  4 views today

سکه یونان باستان از اوکراین شاهد جنگ بیش از ۲۰۰۰ سال پیش است

نوشته استفان کرمنیچک هرکسی که این روزها در مارس ۲۰۲۲ اخبار را بخواند، در مورد درگیری های تلخ در شهرها و روستاهای کناررودخانه باگ جنوبی می شنود. به عنوان یک رودخانه گسترده، یک مانع نظامی طبیعی و در نتیجه از نظراستراتژیک مهم در منطقه ساحلی بین شهرهای بندری اودسا در غرب و کرسون در شرق تشکیل می دهد. درساحل غربی مصب آن، ویرانه های شهر باستانی اولبیا قرار دارد. این شهرک توسط یونانیان اهل میلتوستأسیس شد و به عنوان یک پایگاه تجاری برای صادرات کالاهایی مانند غلات و بردگان از منطقه استپی شمالدریای سیاه و برای واردات کالاهایی مانند سفال… Read More

 8,118 total views

Eine antike griechische Münze aus der Ukraine zeugt von einem Krieg vor über 2000 Jahren

Von Stefan Krmnicek Wer in diesen Tagen im März 2022 die Nachrichten liest, der erfährt von erbitterten Kämpfen in den Städten und Dörfern entlang des Flusses Südlicher Bug. Als breiter Strom bildet er eine naturräumliche und damit militärstrategisch wichtige Barriere im Küstenland zwischen den Hafenstädten Odessa im Westen und Cherson im Osten. Auf dem westlichen Ufer seiner Flussmündung liegen die Ruinen der antiken Stadt Olbia. Diese Siedlung wurde von Griechen aus Milet gegründet und diente als Handelsplatz für den Export von Waren, wie Getreide und Sklaven, aus der Steppenzone nördlich des Schwarzen Meeres und für den Import von Gütern, wie… Read More

 6,836 total views,  2 views today

Mindestens 17 Kriege in Europa seit 1945

Von Wolfgang Sannwald In Europa gab es nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs (1939–1945) mindestens 17 weitere Kriege. Der zwischen Russland und der Ukraine ist der aktuellste, er dauert bereits seit 2014. Die drei Kaukasus-Staaten Georgien, Aserbaidschan und Armenien, wo es ebenfalls mehrere Kriege gab, sind nicht mit betrachtet. Nach Einschätzung der Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung (AKUF) an der Universität Hamburg gehört Europa damit weltweit zu den Kontinenten mit den wenigsten Kriegen. Allerdings beteiligten sich westliche Staaten nach 1945 häufig an Kriegen auf anderen Kontinenten, vor allem Großbritannien, die USA und Frankreich. Der ungarische Friedensforscher István Kende (1917–1988) definiert Krieg als einen… Read More

 8,237 total views,  1 views today

1 2 3 12