Auch ohne Corona-Symptome sind Infizierte ansteckend

Immer wieder wird gesagt, dass man andere Menschen nicht anstecken kann, wenn man keine Corona-Symptome hat wie z. B. Husten, Fieber, Atemnot oder Geschmacksverlust. Auch wenn man selbst bereits mit dem Virus infiziert ist. Diese Meinung wird auch in den sozialen Netzwerken vielfach vertreten.

Aber es stimmt nicht, wie aus wissenschaftlichen Studien hervorgeht und wie es auch das Robert Koch Institut sieht – so berichtete kürzlich das ZDF. Auch wenn man noch keine Symptome hat, kann man andere schon anstecken. In den zwei Tagen, bevor man Symptome zeigt, ist die Gefahr sogar besonders groß. Ungefähr 20 Prozent aller Infizierten zeigen nach Schätzungen gar keine Symptome. Aber auch sie sind ansteckend.

Was also muss man tun? Wenn man Kontakt mit einer infizierten Person hatte, sollte man Kontakte zu Risikopersonen vermeiden, Kontakte allgemein reduzieren und auf Symptome achten. Wenn man engen Kontakt mit einer infizierten Person hatte, sollte man sich möglichst testen lassen, am besten am fünften Tag nach dem Kontakt. Eng bedeutet, 15 Minuten lang mit einer Person von Angesicht zu Angesicht Kontakt zu haben, ohne dabei die 1,5 Meter Mindestabstand einzuhalten. In diesen Fällen ist auch eine Quarantäne vorgesehen, diese muss man nach Anweisung des Gesundheitsamtes oder von ÄrztInnen einhalten.

Weitere Informationen:

https://zdfheute-stories-scroll.zdf.de/corona-ohnesymptome-asymptomatisch/index.html

tun111004

Impressionen zum Leben in Zeiten der Corona-Pandemie: Foto: tünews INTERNATIONAL; Mostafa Elyasian, 15.10.2020

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 1,106 total views,  25 views today

Related posts