Zeitreise durch die älteste Musik: von den weltweit ersten Instrumenten in Süddeutschland zum ältesten Lied nach Syrien

Von Michael Seifert und Youssef Kanjou Über den Anfang der Musik wissen wir nichts. In den überlieferten Mythen der Völker wird die Musik den Menschen von den Göttern geschenkt und im Bereich von kultischen Ritualen und Beschwörungen verwendet. Der berühmte Begründer der biologischen Evolutionstheorie Charles Darwin stellte die These auf, dass die Musik als Nachahmung von tierischen Lauten, insbesondere von Vogelstimmen entstanden sei. Die ethnologische Untersuchung der Musik von Naturvölkern legt nahe, dass zunächst vor dem Gebrauch von Instrumenten die Musik aus Gesang und Trommeln auf Gegenständen bestand und mit rhythmischem Tanz verbunden war. Die ältesten erhaltenen von Menschen geschaffenen… Read More

Zecken lauern schon auf Opfer

Zecken profitieren von milden Temperaturen im Winter. Deshalb sind die Blutsauger bereits früh in diesem Jahr aktiv. „Es gibt schon erste Infektionen“, so die Parasitologin Ute Mackenstedt von der Uni Hohenheim gegenüber dem Südwestrundfunk (SWR). Baden-Württemberg ist Zecken-Risikogebiet. Hier infizieren sich viele Menschen durch Zeckenbisse. Die Parasiten sitzen gern in hohem Gras, Gebüsch, Gärten oder im Wald und lauern auf ihre Opfer. Experten raten, sich dort mit langer geschlossener Kleidung und festen Schuhen vor Zeckenstichen zu schützen. Außerdem gibt es Anti-Zecken-Sprays. Wer in Wiesen oder im Wald unterwegs war, sollte zu Hause den Körper nach den Parasiten absuchen – besonders… Read More

Warum ausländische Fachkräfte Deutschland vielfach wieder verlassen

Eine kürzlich veröffentlichte Studie des Instituts für Angewandte Wirtschaftsforschung (IAW) Tübingen und des SOKO Instituts Bielefeld beleuchtet die zunehmende Abwanderung ausländischer Fachkräfte aus Deutschland. Basierend auf einer umfangreichen Online-Befragung und Interviews werden die Gründe untersucht, die internationale Fachkräfte dazu veranlassen, Deutschland zu verlassen. Ein wesentlicher Befund ist die Vielfalt der Migrationsmotive. Während einige Fachkräfte ursprünglich aus beruflichen Gründen nach Deutschland kamen, spielen bei der Entscheidung, das Land wieder zu verlassen, oft andere Faktoren eine Rolle. Besonders hervorgehoben werden Schwierigkeiten bei der Integration, Erfahrungen mit Diskriminierung und Herausforderungen im beruflichen Umfeld. Zudem werden aufenthaltsrechtliche Probleme als ein weiterer treibender Faktor für… Read More

Über die jahrtausendealte Musiktradition der arabischen Oud

Von Sameer Ibrahim Die Oud ist eine Laute mit kurzem Hals, die als eines der wichtigsten Musikinstrumente der arabischen Welt gilt. Die älteste Abbildung einer Oud findet sich auf einem auf das Jahr 868 datierten Elfenbeingefäß aus Córdoba im spanischen Andalusien. Vorformen des Instruments gab es bereits in Mesopotamien während der akkadischen Zeit um 2350 v. Chr. Auch in der alten persischen und syrischen Kultur wurden ähnliche Instrumente verwendet. Der Musiker und „Sänger mit der süßen Stimme“, Ziryab (789–857), kam aus Bagdad nach Andalusien und gründete die erste Musikschule der Welt in Córdoba. Er soll der Oud eine fünfte Saite… Read More

Wie sich Hijab und Niqab auf die Aufnahme von Vitamin D auswirken

Von Oula Mahfouz und Arne Schick1 Vitamin D ist ein entscheidender Nährstoff für die Bildung und den Erhalt gesunder Knochen, da es die Aufnahme von Calcium, dem Hauptbestandteil der Knochen, reguliert. Es beeinflusst auch zahlreiche Funktionen in den Körperzellen, die beispielsweise Entzündungen hemmen, vor Schädigung von Zellen schützen oder das Immunsystem, die Muskelfunktion und die Gehirnzellenaktivität unterstützen. Natürliche Vitamin-D-Quellen sind begrenzt, aber wir können es aus fettreichen Fischen oder durch die Umwandlung von chemischen Substanzen in der Haut unter direkter Sonneneinstrahlung aufnehmen. Die Menge an produziertem Vitamin D hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter Tageszeit, Jahreszeit, geographischer Standort, Färbung der… Read More

Warum es den 29. Februar gibt

Von Bright Igbinovia und Ute Kaiser Sabine wird am 29. Februar volljährig, also 18 Jahre alt – obwohl sie 1952 geboren wurde und damit eigentlich 72 Jahre alt ist. Wie kann das sein? Sabine ist an einem Schalttag auf die Welt gekommen – wie weltweit etwa 5 Millionen Menschen, davon rund 55.000 in Deutschland. Was ist ein Schalttag? Dieser zusätzliche Tag wird dem Monat Februar während eines Schaltjahres hinzugefügt. In diesem Jahr hat der Februar also 29 statt 28 Tage und das Schaltjahr insgesamt 366 statt 365 Tage. Ausgangspunkt war der Julianischen Kalender seit 45 vor Christus. Dieser Sonnenkalender richtete… Read More

Studium: Vor der Uni zur Deutschprüfung

Geflüchtete dürfen in Deutschland grundsätzlich studieren. Vor allem, wer eine Asylberechtigung hat oder einen anderen sicheren Aufenthaltsstatus, hat gute Chancen. „Für dich gelten die gleichen Bedingungen wie für andere internationale Studieninteressierte“, heißt es dazu auf der Homepage des Bundesforschungsministeriums: https://www.study-in-germany.de/de/studium-planen/besondere-lebensumstaende/studienangebote-fuer-gefluechtete/ Dort finden sich auch viele weitere Informationen. Wenn Migranten an einer deutschen Universität studieren wollen, müssen sie meistens nachweisen, dass sie gut Deutsch sprechen. Allerdings gibt es Ausnahmen. Wer über gute Englischkenntnisse verfügt, kann sich in einem internationalen Studiengang oder in speziellen englischsprachigen Aufbaustudiengängen einschreiben. Für ein ein- bis zweisemestriges Studium sind deutsche Sprachkenntnisse ebenfalls nicht erforderlich. Wer in Deutschland… Read More

Gesetz zur schnelleren Abschiebung beschlossen

Abgelehnte Asylbewerber sollen in Zukunft schneller aus Deutschland abgeschoben werden. Dem „Gesetz zur Verbesserung der Rückführung“ stimmte nach dem Bundestag Anfang Februar auch der Bundesrat zu. Dieses Gesetz ist umstritten. Dagegen protestieren unterschiedliche Gruppen von Menschenrechts-Organisationen bis zur Seenotrettung – aber auch DemonstrantInnen in Tübingen. Das Gesetz sieht vor, dass unter anderem Straftäter schneller ausgewiesen werden sollen. Abschiebungen werden in der Regel nicht mehr angekündigt. Behörden haben mehr Möglichkeiten zur Durchsuchung – zum Beispiel nach Dokumenten, um den Heimatstaat festzustellen. Polizeibeamte dürfen beispielsweise in Gemeinschaftsunterkünften auch andere Räume als das Zimmer der Menschen durchsuchen, die abgeschoben werden sollen. Außerdem verlängert… Read More

Integration und antike Münzen

Der Tübinger Münzforscher Stefan Krmnicek begann 2021 mit der Publikation von Texten zu antiken Münzen in tuenews INTERNATIONAL. Seitdem erschienen neun Beiträge, jeweils in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Persisch und teilweise Ukrainisch. Die Übersetzungen und die journalistische Begleitung leistete die Redaktion von tuenews INTERNATIONAL. Alleine vier im Jahr 2021 veröffentlichten Beiträge in arabischer Sprache erzielten mit circa 74.000 Abrufen und die persischen Fassungen mit etwa 50.000 Abrufen auffällig hohe Aufmerksamkeit. Als Spitzenreiter entpuppte sich der Beitrag über eine Tetradrachme von Antiochos I. aus Seleukia am Tigris. Vielleicht hängt dessen Popularität mit einer darin wiedergegebenen Liebesgeschichte aus der Antike zusammen.… Read More

Ab April werden Einbürgerungen durch ein neues Gesetz erleichtert

Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages haben den Zugang zur deutschen Staatsangehörigkeit erleichtert. Der Gesetzentwurf zur Modernisierung des Staatsangehörigkeitsrechts wurde am 19. Januar 2024 mit 382 Stimmen gegen 234 Stimmen bei 23 Enthaltungen angenommen. Gegen das neue Gesetz stimmten die CDU/CSU und die AfD. Das neue Gesetz soll voraussichtlich im April in Kraft treten. Die wichtigsten Neuerungen im Überblick: Die für die Einbürgerung erforderliche Aufenthaltsdauer in Deutschland wird von derzeit acht auf fünf Jahre verkürzt. Bei „besonderen Integrationsleistungen“ ist eine Einbürgerung schon nach drei Jahren möglich – etwa bei hervorragenden Sprachkenntnissen (C 1-Niveau), ehrenamtlichem Engagement oder bei besonders guten Leistungen in… Read More

1 2 3 37

Contact Us

Magazine Html