2022 werden die Sozialleistungen erhöht

Ab Januar 2022 steigen die Leistungen des Jobcenters wie Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld II. Das schreibt die Bundesregierung auf ihrer Webseite. Alleinstehende Erwachsene in Deutschland erhalten dann 449 statt bisher 446 Euro. Paare erhalten 404 statt 401 Euro pro Person. Für Kinder bis 5 Jahre erhalten die Erziehungsberechtigten 285 Euro (vorher 283), für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren 311 statt 309 Euro, für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren bekommen sie 376 Euro (vorher 373). Junge Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahren, die mit ihren Familien wohnen, erhalten nun 360 Euro statt 357 Euro.

Auch der Kinderzuschlag für Familien mit geringem Einkommen wird 2022 von 205 auf 209 Euro pro Kind erhöht.

tun21121404

Das Jobcenter in Tübingen. Foto: tünews INTERNATIONAL / Mostafa Elyasian.

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 3,363 total views,  8 views today

TÜNEWS INTERNATIONAL

Related posts