Ein Buchhändler fährt Lesestoff aus

Der Tübinger Buchhändler Hermann-Arndt-Riethmüller hat am Samstag, dem 28. März, Kunden seiner Buchhandlung selbst beliefert. Viele Buchhandlungen setzen in Zeiten der Corona-Schließung zwar auf das Online-Geschäft. Wenn Bestellungen eingegangen sind, müssen die Bücher jedoch ausgeliefert werden. Wer bringt den Lesestoff zu den Menschen, die schmökern möchten? Der Seniorchef meinte bei herrlichem Sonnenschein: „Ob ich jetzt durch den Schönbuch radle, oder hier …“, das mache für ihn wenig Unterschied.

tun032801

Impressionen zum Leben in Zeiten der Corona-Pandemie: Foto: tünews INTERNATIONAL; Wolfgang Sannwald, 28.03.2020

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

934 total views, 6 views today

Related posts

Leave a Comment