Tübinger Impfzentrum zieht Mitte August um

Im Impfzentrum in der Paul-Horn-Arena beim Tübinger Festplatz können sich Interessierte bis 15. August auch spontan ohne Termin impfen lassen. Am 15. August schließt dort das Impfzentrum. Es zieht in die Alte Archäologie der Uni Tübingen in die Wilhelmstraße 9 um. Dort wird ab 16. August und voraussichtlich bis Ende September geimpft. Aktuell können über die Homepage www.tuebingen-impfzentrum.de schon Ersttermine in der Alten Archäologie bis 31. August gebucht werden. Impftermine bis 30. September folgen noch. Zweittermine können über die Homepage www.tuebingen-impfzentrum.de sofort bis zum 30. September gebucht werden. Es gibt die Impfstoffe Biontech, Astrazeneca, Moderna und Janssen (Johnson & Johnson). Der Janssen-Impfstoff muss nur einmal geimpft werden. Außerdem können sich Interessierte in der Alten Archäologie auch spontan impfen lassen. Sie müssen nur einen Personalausweis oder Pass und einen Impfpass mitbringen. Wer schon einen Erst- oder Zweittermin für die Impfung nach dem 15. August in der Paul-Horn-Arena gebucht hatte, wird in einer Mail über den geänderten Ort informiert.

Termine der mobilen Impfaktionen im Kreis Tübingen finden sich laufend aktualisiert auf der Homepage www.tuebingen-impfzentrum.de

tun21073002

Das Impfzentrum in Tübingen. Foto: tünews INTERNATIONAL / Mostafa Elyasian.

Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken

 5,034 total views,  1 views today

Related posts