Nach Weihnachten gelten neue Corona-Regeln

In Baden-Württemberg gibt es ab Montag, 27. Dezember, neue Corona-Regeln. Sie sollen verhindern, „dass sich die Omikron-Variante schnell verbreitet und die Infektionszahlen wieder in die Höhe schießen“, so das Staatsministerium. Die Regeln im Einzelnen: Zehn Geimpfte und Genesene dürfen sich in Innenräumen, 50 Geimpfte und Genese im Freien treffen. Schon wenn ein ungeimpfter Mann oder eine ungeimpfte Frau kommt, darf sich ein Haushalt nur mit zwei Personen aus einem anderen Haushalt treffen. Das gilt auch für Geburtstags- oder Hochzeitsfeiern in der Gastronomie. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 13 Jahre werden generell nicht mitgezählt. Alle Erwachsenen ab 18 Jahren sollten in… Read More

 9,104 total views

Öffnungszeiten über Weihnachten und den Jahreswechsel

Geschäfte. Die meisten Einzelhandelsgeschäfte haben an Heiligabend, Freitag, 24. Dezember und Silvester, Freitag, 31. Dezember noch einen halben Tag geöffnet. Anders bei den sogenannten gesetzlichen Feiertagen. An diesen Tagen bleiben alle Geschäfte geschlossen: am 1. Weihnachtsfeiertag, Samstag, 25. Dezember, am Neujahrstag, Samstag, 1. Januar und an „Heilige Drei Könige“, Donnerstag, 6. Januar. Städtische Ämter und Einrichtungen. Sie sind nur an Heiligabend und Silvester sowie an den gesetzlichen Feiertagen geschlossen. Ab Montag, 3. Januar, gelten wieder die üblichen Sprech- und Öffnungszeiten. Die Ämter und Einrichtungen in den Teilorten Bühl, Bebenhausen, Hagelloch, Hirschau, Kilchberg, Pfrondorf und Weilheim haben teilweise andere Öffnungszeiten, die… Read More

 7,646 total views

مسئله ما : ساخت و ساز سایت تونیوز

صفحه اصلی تونیوز اینترنشنال در تاریخ ۲۴ و ۲۵ دسامبر در اینترنت قابل دسترسی نخواهد بود. دلیل اینامر یک اصلاح فنی است که برای بهبود عملکرد و امنیت وب سایت تونیوز در نظر گرفته شده است. پس از اتمامکار، تونیوز دوباره مانند همیشه با آخرین اخبار به چهار زبان آنلاین خواهد شد. tun21122103 Die tünews INTERNATIONAL Homepage wird über die Feiertage umgebaut. Foto: tünews INTERNATIONAL / Mostafa Elyasian.  2,846 total views

 2,846 total views

الجرعة المعززة بعد ثلاثة أشهر

غيرت اللجنة الدائمة للتطعيم (شتيكو) توصيتها بشأن جرعات اللقاح التعزيزية. يمكن إعطاء التطعيم المعزز للأشخاص الذين تبلغ أعمارهم 18 عامًا أو أكثر اعتبارًا من الشهر الثالث بعد أول جرعتين. يجب إعطاء الأفضلية لكبار السن أو أولئك الذين يعانون من أمراض سابقة للجرعة الإضافية، لأن لديهم خطر الإصابة بفيروس كورونا بشكل مرتفع. يجب على أي شخص ثبتت إصابته بكورونا أن ينتظر ثلاثة أشهر على الأقل بعد الإصابة حتى يحصل على الجرعة الإضافية. تم التوصية بهذا من قبل شتيكو بسبب ظهور بيانات دراسات حول مدة الحماية ضد المتحور أوميكرون لفيروس كورونا. للمزيد من المعلومات: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2022/02/Art_01.html https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2022/02/Art_02.html tun21122107 Das Robert Koch-Institut (RKI) in… Read More

 5,664 total views,  4 views today

In eigener Sache: tünews-Baustelle

Die Homepage von tünews INTERNATIONAL wird am 24. und 25. Dezember im Internet nicht erreichbar sein. Grund dafür ist ein technischer Umbau, der den Betrieb und die Sicherheit des tünews-Internetauftritts verbessern soll. Nach Abschluss der Arbeiten wird tünews dann wieder wie gewohnt mit tagesaktuellen News in vier Sprachen online sein. tun21122103 Die tünews INTERNATIONAL Homepage wird über die Feiertage umgebaut. Foto: tünews INTERNATIONAL / Mostafa Elyasian.  559 total views

 559 total views

Political blackmail with refugees in Belarus has many predecessors in history

For many weeks, the media have been reporting that thousands of refugees from Arab countries and Afghanistan are trying to reach the EU at the borders of Belarus with Poland and Lithuania. There they want to apply for political asylum after being flown to the capital Minsk and brought from there to the border. Poland has erected a high barbed wire fence at the border and border guards keep pushing the refugees back into Belarusian territory, where they have to camp out in the open in the winter cold. There have already been several fatalities. The EU accuses the Belarusian… Read More

 2,236 total views

Was die neue Regierung für Geflüchtete und MigrantInnen plant

Von Michael Seifert Die neue Bundesregierung, die aus der sogenannten „Ampelkoalition“ der Parteien SPD, „Bündnis 90/Die Grünen“ und FDP gebildet wird, hat ihre Pläne für die nächsten vier Jahre in einem Koalitionsvertrag beschrieben. Darin finden sich auch die politischen Absichten für Migration, Integration und Flüchtlingspolitik. Die Realisierung dieser Pläne soll in Gesetzen und Gesetzesänderungen erfolgen. Was davon und wann tatsächlich umgesetzt wird, weiß im Moment niemand. Es handelt sich also um Absichtserklärungen. tünews INTERNATIONAL hat sich den Koalitionsvertrag genauer angesehen. Die neue Regierung formuliert als Ziel: „Wir wollen einen Neuanfang in der Migrations- und Integrationspolitik gestalten, der einem modernen Einwanderungsland… Read More

 8,288 total views