Tipps gegen Motten in Lebensmitteln

Motten mögen Müsli. Besonders im Sommer. Aber die silber-grauen Insekten fliegen auch auf Hülsenfrüchte, Reis, Mehl, Trockenobst, Schokolade und sogar Tiertrockenfutter. Wie kommen die Lebensmittelmotten in die Küche? Häufig werden sie schon mit dem Einkauf nach Hause gebracht, schreibt die Verbraucherzentrale. Aber sie kommen auch von draußen durchs geöffnete Fenster herein. Die Fachleute raten, etwas gegen diese Insekten zu unternehmen. Denn wer mit Motten befallene Lebensmittel verzehrt, kann Allergien oder Magen-Darm-Erkrankungen bekommen. Wie können Lebensmittelmotten entdeckt und bekämpft werden? Klebefallen mit Sexuallockstoffen locken die männlichen Motten an. Die Klebefallen gibt es unter anderem in Supermärkten und Drogerien. Die Fallen zeigen… Read More

 2,816 total views,  6 views today

READ MORE

Kakerlaken in der Wohnung

In deutschen Wohnungen kriechen manch schädliche Insekten. Dazu gehört die Deutsche Schabe. Manche nennen sie auch Küchenschabe, Kakerlake oder Schwabenkäfer. Sie ist etwa 13 bis 16 Millimeter lang, bernsteinfarben, hat sechs Beine und zwei lange Fühler. Obwohl die Schabe Flügel hat, kann sie nur am Boden laufen. Tagsüber versteckt sie sich in Ritzen von Mauern und Möbeln. Wenn schon tagsüber viele Schaben sichtbar sind, deutet das auf einen größeren Befall hin. Normalerweise kommen sie nachts hervor und suchen beispielsweise in der Küche nach Nahrungsmitteln. Schaben sondern Lockstoffe ab, die übel riechen. Manche beschreiben den Geruch als muffig, süß oder wie… Read More

 3,657 total views,  6 views today

READ MORE

Wohngelderhöhung

Die Bundesregierung hat zum dritten Mal das Wohngeld erhöht, so dass 2-Personen-Haushalte eine Erhöhung von 70 Euro bekommen. Das gab das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat in einer Pressemitteilung bekannt. Der Erhöhung passt sich alle zwei Jahre an Mietenniveau und Verbraucherpreise an. So soll sie Wohngeldempfänger dauerhaft entlasten. Davon profitieren 650.000 Haushalte die bereits in der Vergangenheit oder zum ersten Mal Wohngeld bekommen. Mehr Informationen in der Pressemeldung des Ministeriums: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/pressemitteilungen/DE/2021/03/wohngeldverordnung.html tun21061801 Ein gebastelter Heißluftballon vor einem Geschäft.Foto: tünews INTERNATIONAL / Mostafa Elyasian. Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken  4,976 total views,  4 views today

 4,976 total views,  4 views today

READ MORE

German ID cards for naturalized persons

Of the people who have fled to Germany since 2014, some now have German citizenship. If you have the naturalization certificate, you must apply for a German identity card or a German passport. The town hall / citizens’ office of the place of residence is responsible for this. In addition to the naturalization certificate, the passport authorities there require an original translated and authenticated birth certificate. These can be issued by an embassy or a German consulate in the country of birth of the naturalized person. With the birth certificate, people prove their identity. Identity has already been checked in… Read More

 2,344 total views,  1 views today

READ MORE

Kühlschrank-Prämie

Wer eine KreisBonusCard oder eine KreisBonusCard Extra des Landkreises Tübingen besitzt und einen neuen und umweltfreundlichen Kühlschrank kauft, kann 50 Euro Zuschuss beim Landkreis Tübingen beantragen. Nur Kühlschränke, die im Jahr 2021 erworben wurden und den Energieeffizienzstandard A+++ oder B (nach neuer Klassifizierung ab März 2021) erfüllen, werden gefördert. Um das Geld beantragen zu können, muss man zuvor einen kostenlosen Energie-Basis-Check bei der Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen durchführen lassen. Dazu kommt eine EnergieberaterIn der Verbraucherzentrale zum Antragsteller nach Hause, prüft den Kühlschrank und gibt eine kostenlose Beratung zum Thema Energie sparen. Die Corona-Regeln werden dabei eingehalten. Das Antragsformular kann… Read More

 3,632 total views

READ MORE

Deutsche Ausweise für Eingebürgerte

Von den Menschen, die seit 2014 nach Deutschland geflüchtet sind, haben inzwischen einige die deutsche Staatsbürgerschaft. Wenn sie die Einbürgerungsurkunde haben, müssen sie einen deutschen Personalausweis oder einen deutschen Reisepass beantragen. Zuständig dafür ist das Rathaus/Bürgerbüro des Wohnortes. Die dortigen Passbehörden verlangen außer der Einbürgerungsurkunde eine originale, übersetzte und durch die sogenannte „Legalisation“ beglaubigte Geburtsurkunde. Diese können die deutsche Botschaft oder ein deutsches Konsulat im Geburtsland der Eingebürgerten ausstellen. Mit der Geburtsurkunde weisen Personen ihre Identität nach. Im Asylverfahren und bei der Einbürgerung wurde die Identität bereits geprüft. Für die Ausweisdokumente ist die Passbehörde aber vom Innenministerium angewiesen, beim Passantrag… Read More

 3,882 total views

READ MORE

Scientific study: Discrimination against refugees in education and housing search

Racism and discrimination make it more difficult for refugees in Germany to find housing and integrate into the labor market. This is the conclusion of a study by political scientists at the University of Tübingen. The team conducted 64 interviews with refugees, authorities, counseling centers, volunteers and trade unions in six regions of Germany. In the interviews, people repeatedly reported experiences of racism with governmental authorities, vocational schools, companies or when looking for housing, creating immense stress in those affected The interviewees mentioned derogatory remarks, verbal abuse and exclusion, and even outright confrontations. According to author Nikolai Huke, such experiences… Read More

 1,525 total views

READ MORE

Lüften schützt vor Schimmel 

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg empfiehlt, im Winter regelmäßig zu lüften. Feuchte Luft in der Wohnung kann ungesunden Schimmel an den Wänden verursachen. Um die Schimmelbildung zu vermeiden, solle man täglich drei- bis fünfmal für mindestens fünf Minuten lüften. Es gilt die Regel: Je mehr Personen in der Wohnung sind, desto häufiger soll man lüften. Während des Lüftens sollen die Heizungen heruntergedreht sein um Energie zu sparen. Weitere Informationen gibt es auf: www.verbraucherzentrale-energieberatung.de oder kostenlos unter Telefon 0800-809 802 400.  tun21020401 Impressionen zum Leben in Zeiten der Corona-Pandemie: Foto: tünews INTERNATIONAL; Mostafa Elyasian, 02.05.2020 Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken… Read More

 1,069 total views,  2 views today

READ MORE

Wissenschaftliche Studie: Diskriminierung von Geflüchteten bei Ausbildung und Wohnungssuche

Rassismus und Diskriminierung erschweren Geflüchteten in Deutschland die Wohnungssuche und die Integration in den Arbeitsmarkt. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Politikwissenschaftlern der Universität Tübingen. Das Team hat 64 Interviews mit Geflüchteten, Behörden, Beratungsstellen, Ehrenamtlichen und Gewerkschaften in sechs Regionen Deutschlands geführt. In den Gesprächen wurde wiederholt von Rassismus-Erfahrungen in Behörden, Berufsschulen, Betrieben oder bei der Wohnungssuche berichtet, die Betroffene als sehr belastend empfanden. Die Gesprächspartner erzählten von abfälligen Bemerkungen, Pöbeleien und Ausgrenzung bis hin zu handfesten Auseinandersetzungen. Solche Erlebnisse in Berufsschulen könnten psychosomatische Beschwerden und den Abbruch von Ausbildungen verursachen, so Autor Nikolai Huke. In den Betrieben komme… Read More

 2,101 total views,  2 views today

READ MORE

Familienbonus kommt in zwei Raten

Familien sind durch Corona besonders belastet. Deshalb bekommen sie in diesem Jahr einen Bonus von 300 Euro pro Kind, das kindergeldberechtigt ist. Das haben Bundestag und Bundesrat jetzt beschlossen. Dieser Bonus wird in zwei Raten zusammen mit dem Kindergeld ausbezahlt: Je 150 Euro erhalten Familien im September und im Oktober dieses Jahres. Der Kinderbonus wird nicht auf die Grundsicherung angerechnet. Er hilft vor allem Familien mit kleinem und mittlerem Einkommen. Bei Besserverdienenden wird der Bonus mit dem steuerlichen Kinderfreibetrag verrechnet. Weitere Informationen gibt es auf der Seite www.bundesregierung.de. Dort finden sich auch Antworten auf Fragen, wie Familien sonst noch unterstützt… Read More

 2,143 total views,  2 views today

READ MORE

„Baukindergeld“ als Zuschuss für Familien

Seit Herbst 2018 hat die Bundesregierung die Förderung „Baukindergeld“ auf den Weg gebracht. Das Baukindergeld ist ein staatlicher Zuschuss für Familien und Alleinerziehende, der nicht zurückgezahlt werden muss. Grundvoraussetzung für den Erhalt des Geldes ist, dass Wohneigenturm gekauft oder gebaut wird. Der Kaufvertrag bzw. die Baugenehmigung muss zwischen dem 1. Januar und 31. Dezember 2020 datiert sein. Die Förderung erhalten ausschließlich Familien, deren Haushaltsein-kommen eine bestimmte Grenze nicht übersteigt. Dies liegt bei einer Familie mit einem Kind bei 90.000 Euro. Für jedes weitere Kind erhöht sich die Grenze um jeweils 15.000 Euro. Das Baukindergeld beträgt 1.200 Euro pro Kind und… Read More

 1,960 total views,  2 views today

READ MORE

Jeder Mensch darf frei und sicher leben!

„Jeder Mensch darf frei und sicher leben“, so lautet das zweite Grundrecht im deutschen Grundgesetz. Jeder und jede darf selbst entscheiden, wie er oder sie leben möchte. Das heißt, eine Person darf frei entscheiden, wo sie wohnen möchte, welchen Beruf sie machen möchte, ob sie eine Familie haben will oder nicht. Sie darf aber niemandem verletzten und muss sich an die Gesetze halten.  1,408 total views,  2 views today

 1,408 total views,  2 views today

READ MORE