Abschlussprüfungen an Schulen: mehr Zeit und zusätzliche Aufgaben

Die Abschlussprüfungen der Schulen laufen auch in diesem Jahr etwas anders. Grund ist die Corona-Pandemie. Die Gesamtzeit für die Bearbeitung der Aufgaben wird verlängert. Außerdem können die AbsolventInnen unter zusätzlichen Prüfungsaufgaben wählen. Das Kultusministerium sichert den SchülerInnen „auch in diesem Jahr faire Bedingungen“ zu, so Ministerin Theresa Schopper in einer Pressemitteilung des Ministeriums. Konkret bedeutet das: Bei Prüfungen mit einer Gesamtarbeitszeit von 180 Minuten oder mehr gibt es 30 Minuten Zeit zusätzlich. Ist die Gesamtarbeitszeit kürzer, kommen 15 Minuten extra dazu. Das gilt allerdings nicht für Berufsschulen. Außerdem dürfen die LehrerInnen (außer an Berufsschulen) aus zusätzlichen Aufgaben für die schriftlichen… Read More

 2,365 total views

Nur noch zwei Impftermine in Rottenburg und Mössingen / Tübingen reduziert Öffnungstage

Zwei Impfzentren in Rottenburg und Mössingen werden im April geschlossen. In der Alten Post in Rottenburg (Poststraße 15) wird nur noch am Freitag, 11. März, und am Freitag, 25. März, jeweils von 14 bis 18.30 Uhr geimpft. Die letzten Impftermine in der Mössinger Tonnenhalle (Löwensteinplatz 1) gibt es am Donnerstag, 17. März, und am Donnerstag, 31. März, jeweils von 14 bis 18.30 Uhr. Weiter wird dagegen im Mössinger Impfzentrum beim Rathaus (mit und ohne Termin) geimpft. Detaillierte Informationen dazu finden sich unter www.tiz-moessingen.de. In Tübingen (Alte Universitätsapotheke, Röntgenweg 9) ändern sich ab Mitte März die Öffnungstage. Impfwillige können nur noch… Read More

 3,062 total views,  1 views today

Neuer Corona-Impfstoff von Novavax ab 4. März

Möglichst viele Menschen sollen sich gegen das Corona-Virus impfen lassen. Das empfehlen führende Gesundheitsinstitute und Gesundheitsbehörden weltweit. Für diejenigen, die der Produktionsweise der bisher verfügbaren Impfstoffe misstrauen, gibt es jetzt den traditioneller hergestellten Impfstoff Nuvaxovid der Firma Novavax. Das Impfstoffprotein wird in Insektenzellen reproduziert und in den Oberarm gespritzt. Dagegen bildet dann der menschliche Körper Antikörper. Diese Immunantwort schützt in diesem Fall Studien zufolge zu 90 Prozent vor einer weiteren Infektion. Die bisher verfügbaren Impfstoffe wie Biontech/Pfizer und Moderna funktionieren mit Hilfe von Erbgutschnipseln. Diese regen Körperzellen dazu an, selbst das Spike-Protein des Virus herzustellen. Das löst dann die gewünschte… Read More

 11,705 total views,  2 views today

Nächtliche Teststationen in Tübingen

Nach der Entscheidung, Clubs und Bars in Baden-Württemberg wieder zu öffnen, wird die Nachfrage nach nächtlichen Schnelltests zunehmen. Es gilt die 2G+ Regel ohne Ausnahmen: Zutritt haben nur geimpfte oder genesene Personen mit zusätzlich aktuellem negativen Corona-Schnelltest. Deshalb öffnet eine Teststation in der Pharmaphant-Apotheke am Europaplatz freitags und samstags von 20 bis 1:30 Uhr. Die Teststation am Kelternplatz ist von Donnerstag bis Samstag bis 2 Uhr geöffnet. Der Nachweis ist 24 Stunden gültig. Da die BetreiberInnen der Clubs und Bars mit einem großen Publikum rechnen, empfehlen sie, die Schnelltests bereits tagsüber zu machen. Für mehr Informationen: www.tuebingen.de/corona. tun22030201 Die Tübinger… Read More

 4,267 total views

Telefonnummer für Corona-Quarantäne

Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, müssen sich zusammen mit ihren Familien und engen Kontaktpersonen in Quarantäne begeben. Zur Beantwortung von Fragen zur Isolation hat die Stadt Tübingen die Rufnummer 07071 204-2525 zugeteilt. Von Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:30 Uhr und Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr ist sie erreichbar. Wer eine offizielle Bestätigung über die Quarantäne braucht, eine sogenannte Absonderungsbescheinigung, kann diese nach Ablauf der Quarantänezeit bei der Stadt Tübingen mit einem Formular beantragen und dieses per Post an die Fachabteilung Ordnung und Gewerbe oder per E-Mail an corona.ordnung@tuebingen.de senden. Dem Antrag ist… Read More

 2,703 total views

Kinderärztin Zen Aldeen: Corona-Impfungen sind wichtig

Die Impfung gegen Covid 19 sei ein „großer Lichtblick“ im Kampf gegen das Corona-Virus. Dies erklärt Frau Ezdehar Zen Aldeen im Video-Interview mit tünews INTERNATIONAL. Zen Aldeen kam vor fünf Jahren aus Syrien nach Deutschland. Sie war Impfärztin im Corona-Impfzentrum des Landkreises Tübingen und hat sich selbst impfen lassen. Wer sich impfen lässt, senkt das Risiko für eine Infektion oder deren schweren Verlauf erheblich, sagt Zen Adleen. Das Impfen sei aber auch für die Gesellschaft insgesamt wichtig. Wenn genügend Menschen geimpft sind, kann sich das Virus nicht mehr ausbreiten. Wer sich impfen lässt, schützt deshalb auch andere, beispielsweise Menschen mit… Read More

 4,085 total views,  2 views today

Freier Zugang zu Tübinger Ämtern

In den Tübinger Ämtern gibt es keine 3G-Regelung mehr. BesucherInnen müssen nicht mehr nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Allerdings müssen alle über 18 Jahre eine FFP2-Maske tragen und den Abstand einhalten. Das schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Wer kommen möchte, braucht einen Termin. Online kann er für die Bürgerbüros Stadtmitte, Derendingen und Lustnau sowie die Verwaltungsstellen in Bebenhausen, Hirschau, Pfrondorf und Weilheim ebenso wie für das Ausländeramt in der Schmiedtorstraße 4 gebucht werden. Wer einen Termin im Bürgeramt hat, kann jetzt wieder im Eingangsbereich warten. Zur Online-Buchung geht es auf www.tuebingen.de/corona über „Stadtverwaltung hebt 3G-Regel für… Read More

 1,297 total views

Baden-Württemberg lockert Corona-Regeln

Ungeimpfte bekommen mit der neuen Corona-Verordnung wieder mehr Freiheiten. Das gilt ab Mittwoch, 23. Februar, für Freizeit, Gastronomie und sogenannte körpernahe Dienstleistungen. Bei der Physiotherapie gibt es keine Beschränkungen mehr. In Kosmetik- oder Tattoo-Studios gilt In der aktuellen Warnstufe weiter 3-G, also geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet. 3-G heißt es auch in der Gastronomie – im Freien und in geschlossenen Räumen. Geimpfte, Genesene und aktuell Getestete dürfen jetzt auch Fitness-Studios, Museen, Bibliotheken oder Zoos besuchen. Strengere Auflagen haben Clubs und Diskotheken, die wieder öffnen dürfen. Dort brauchen aber auch Geimpfte, Geboosterte und Genesene einen aktuellen negativen Corona-Test. Im Einzelhandel… Read More

 2,986 total views,  1 views today

Der Corona-Test ist positiv: Was tun?

Immer mehr Menschen stecken sich mit dem Corona-Virus an. Was sollen sie tun? Ein Überblick: Quarantäne: Wer einen positiven Schnelltest oder PCR-Test hat, muss sofort für zehn Tage zu Hause in Quarantäne. Diese Absonderung kann erst ab dem siebten Tag mit einem professionellen Schnelltest – zum Beispiel in einer Teststelle, in der Apotheke oder beim Hausarzt – beendet werden. Voraussetzung ist, dass seit mindestens 48 Stunden keine Symptome mehr aufgetreten sind. Kita-Kinder und SchülerInnen aus dem Haushalt können sich ab dem fünften Tag freitesten. Alle Angehörigen des Haushalts müssen in Quarantäne. Sie dürfen die Wohnung nur in medizinischen oder anderen… Read More

 6,864 total views

Keine 3G-Regel mehr im Einzelhandel

In Baden-Württemberg gibt es in der aktuellen „Alarmstufe I“ keine Zugangsbeschränkungen mehr für den Einzelhandel – zum Beispiel in Bekleidungsläden. Bisher durften nur Geimpfte, Genesene und Getestete (3G) in diese Geschäfte. KundInnen müssen beim Einkaufen aber weiter eine FFP2-Maske tragen. Das steht in der geänderten Corona-Verordnung. Sie gilt ab Mittwoch, 9. Februar. Wer in ein Restaurant, in ein Café, in ein Konzert oder in ein Fitness-Studio geht, muss ab Mittwoch keine Kontaktdaten mehr angeben. Ausnahmen gibt es für Clubs und Diskotheken sowie Pflegeheime und Krankenhäuser. Dort müssen die Kontaktdaten weiterhin hinterlegt werden. Auch der Plan ist aufgegeben, in der kommenden… Read More

 8,283 total views,  2 views today

1 2 3 4 5 39