Wenn die Niederlassungserlaubnis an einer Wohnraumbestimmung scheitert …

Von Qoutayba Abboud und Michael Seifert Geflüchtete, die 2015 oder 2016 nach Deutschland gekommen sind, können jetzt die Niederlassungserlaubnis und damit einen unbefristeten Aufenthalt bekommen. Das ist eine Verfestigung des Aufenthalts und stellt für viele einen ersten Schritt zur Erlangung der deutschen Staatsbürgerschaft dar. Wichtige Voraussetzungen dafür sind gute deutsche Sprachkenntnisse, die Sicherung des Lebensunterhalts durch Arbeit und Beiträge zur deutschen Rentenversicherung. Ein weiterer Punkt, die Wohnraumbestimmungen, macht einigen Geflüchteten in der Stadt und im Landkreis Tübingen derzeit Probleme. tünews INTERNATIONAL hat von mehreren Fällen erfahren, in denen aus diesem Grund die Niederlassungserlaubnis abgelehnt wurde. Im Aufenthaltsgesetz heißt es dazu,… Read More

 7,393 total views

Möglichkeiten des Asylfolgeantrags nach der Machtübernahme durch die Taliban

Die Änderung der politischen Lage und der Menschenrechtssituation durch die Machtübernahme der Taliban in Afghanistan hat auch entscheidende Auswirkungen auf die afghanischen Geflüchteten in Deutschland, deren Asylantrag rechtskräftig abgelehnt wurde. Denn das BAMF könne in seinen Entscheidungen nicht mehr auf angeblich sichere Städte und Regionen in Afghanistan verweisen. Das schreiben die Tübinger Initiativen „move on“ und „Plan B“ in einem Beratungsmerkblatt für afghanische Geflüchtete. Insofern hat für Geflüchtete, die derzeit nur geduldet sind, ein Asylfolgeantrag gute Chancen auf Erfolg. Wenn das BAMF einen Antrag für zulässig erklärt, erhält man wie im Asylverfahren wieder eine „Aufenthaltsgestattung“ und ist nicht mehr ausreisepflichtig.… Read More

 4,370 total views

Bitte nicht schwarzfahren!

von Mostafa Elyasian Anders als in vielen Ländern, in denen man direkt beim Einsteigen in den Bus oder die Bahn seine Fahrkarte vorzeigen oder mit seinem Ticket eine Sperre öffnen muss, gibt es in Deutschland vielerorts eine besondere Regelung. Hier können die Reisenden in die öffentlichen Verkehrsmittel einsteigen, ohne dass sie dem Fahrpersonal ihr Ticket zeigen müssen. Die Fahrgäste, die keine Dauerkarte haben, müssen ihre Fahrkarte entweder vor Fahrtantritt kaufen oder sie direkt nach dem Einsteigen in das Verkehrsmittel beim Fahrer oder an einem Automaten lösen. Es gibt aber trotzdem Personen, die für die Kontrolle der Tickets zuständig sind. Sie… Read More

 5,082 total views

Die Teilung und Wiedervereinigung Deutschlands

Von Hanna Sannwald Am 3. Oktober wird in Deutschland jedes Jahr der „Tag der Deutschen Einheit“ gefeiert. Dies ist ein nationaler Feiertag. Doch wie kommt es dazu? Nachdem Deutschland den Zweiten Weltkrieg (1939–1945) verloren hat, haben die vier Siegermächte Deutschland geteilt. Die heutigen Bundesländer Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen waren die Besatzungszonen der damaligen Sowjetunion. Die restlichen Bundesländer wurden von Frankreich, den USA und Großbritannien besetzt. Obwohl Berlin eigentlich in dem Gebiet der Sowjetunion lag, wurde es in vier Sektoren, einen für jede Siegermacht, aufgeteilt. Dies geschah, weil es die Hauptstadt war. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und… Read More

 5,865 total views

Der Kampf um Stimmen bei der Bundestagswahl / Ära Merkel endet

Von Ute Kaiser Der Endspurt zur Bundestagswahl 2021 hat begonnen. An Plätzen und Straßen hängen Plakate. Darauf werben Parteien und Kandidatinnen um Stimmen für die Wahl am Sonntag, 26. September, von 8 bis 18 Uhr. Der Bundestag (= das Parlament) in Berlin wird alle vier Jahre neu gewählt. Der Bundestag ist die Vertretung aller Menschen in Deutschland. Wählen darf, wer mindestens 18 Jahre alt ist und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt. Die Wahlberechtigten bekommen eine amtliche Wahlbenachrichtigung zugeschickt. Die Wahl ist geheim. Niemand darf sehen, wen eine Person wählt. Jede und jeder Wahlberechtigte hat zwei Stimmen. Mit der Erststimme wählen sie… Read More

 7,092 total views,  2 views today

Ab 1. August gelten neue Regeln für die Einreise

Immer mehr Reisende bringen aus dem Urlaub Corona-Infektionen mit. Deshalb hat die Bundesregierung neue Regeln für die Einreise in Deutschland beschlossen. Sie gelten ab Sonntag, 1. August. Das teilte die Bundesregierung mit. Wer älter als zwölf Jahre und nicht vollständig geimpft oder genesen ist, muss einen negativen Corona-Test vorweisen. Das gilt, egal ob die Reisenden mit dem Flugzeug, der Bahn, dem Auto oder mit dem Bus kommen. Es reicht ein Antigen-Schnelltest. Er darf höchstens 48 Stunden alt sein, ein PCR-Test maximal 72 Stunden. Außerdem hat die Regierung die Risikogebiete neu eingeteilt. Als Hochrisiko-Gebiet gelten jetzt Länder, in denen sich innerhalb… Read More

 6,055 total views

Fiktionsbescheinigung

Wer in Deutschland einen Antrag auf Aufenthaltserlaubnis oder Niederlassungserlaubnis stellt, dem gibt das Ausländeramt manchmal eine Fiktionsbescheinigung. Diese Fiktionsbescheinigung stellt die Ausländerbehörde aus, wenn sie noch nicht über den Antrag der Person entschieden hat. Durch diese Fiktionsbescheinigung gilt der Aufenthalt der Person in Deutschland als rechtmäßig und erlaubt. Die Frist, für die das Ausländeramt diese Bescheinigung ausstellt ist der Zeitraum, innerhalb dessen sie über den eigentlichen Antrag entscheiden will. Wer eine Fiktionsbescheinigung hat, darf aus Deutschland ausreisen und wieder einreisen. tun 21072703 Aktuelle Informationen zu Corona: Hier klicken  5,557 total views

 5,557 total views

Kakerlaken in der Wohnung

In deutschen Wohnungen kriechen manch schädliche Insekten. Dazu gehört die Deutsche Schabe. Manche nennen sie auch Küchenschabe, Kakerlake oder Schwabenkäfer. Sie ist etwa 13 bis 16 Millimeter lang, bernsteinfarben, hat sechs Beine und zwei lange Fühler. Obwohl die Schabe Flügel hat, kann sie nur am Boden laufen. Tagsüber versteckt sie sich in Ritzen von Mauern und Möbeln. Wenn schon tagsüber viele Schaben sichtbar sind, deutet das auf einen größeren Befall hin. Normalerweise kommen sie nachts hervor und suchen beispielsweise in der Küche nach Nahrungsmitteln. Schaben sondern Lockstoffe ab, die übel riechen. Manche beschreiben den Geruch als muffig, süß oder wie… Read More

 4,741 total views

Was ist denn hier Heimat

Darum geht es in einem Youtube-Clip, den Sameer Ibrahim für tünews INTERNATIONAL produziert und jetzt veröffentlicht hat. Er ist auf Deutsch mit arabischen Untertiteln. Die Geschichte: Ein Bus voller Heimat-Sammler tourte am Sonntag, dem 23. Juni 2019 durch den Landkreis Tübingen. In Unterjesingen, Wolfenhausen, Börstingen und Bodelshausen stiegen aus: Kreisarchivar Wolfgang Sannwald, 14 Geflüchtete aus der Redaktion von tünews INTERNATIONAL, Studierende und Forschende der Empirischen Kulturwissenschaft, Mitglieder von KulturGUT e.V. Sie trafen auf Heimat-Kundige, unter anderem Franz-Josef Schnaidt, Andreas Braun, Monika Laufenberg, Kurt Lacher. Und sie sammelten: Was verbinden die Engagierten im Museum, im Dorf, in der Landschaft mit Heimat?… Read More

 5,040 total views

HelferInnen für Impfzentrum gesucht

Anfang 2021 wird das Impfzentrum in der Tübinger Paul-Horn-Arena öffnen. Dafür sucht der Landkreis Tübingen noch Personal für die Registrierung und Dokumentation. Die HelferInnen sollten gut Deutsch sprechen, gern mit Menschen umgehen, PC-Kenntnisse haben und Erfahrung mit Verwaltungstätigkeiten mitbringen. Geplant sind montags bis sonntags jeweils zwei Schichten: von 6.30 bis 14.30 Uhr und von 14 bis 22 Uhr. Dafür soll es 18 Euro pro Stunde geben. Es ist auch Teilzeit – mindestens 30 Prozent – möglich. Interessierte finden ein Bewerbungsformular auf der Homepage des Landkreises unter www.kreis-tuebingen.de. Es kann am PC ausgefüllt und abgeschickt werden. Bewerbungsschluss ist Montag, 21. Dezember.… Read More

 1,411 total views

1 2